Logo
Logo des Landtags Rheinland-Pfalz Bilder des Landtags Rheinland-Pfalz
 
 

Anzeige

 
 
 
Treffer insgesamt: 29
Anzeige durch Aufbereitung: 29
 
 

Vorgänge

17. Wahlperiode

Abitur
 
Gravierende Mängel bei zahlreichen Abiturienten
Bericht in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) über Handygebrauch und Fähigkeit zum Auswendiglernen bei Abiturienten, Bewertung der Aussagen des Präsidenten der Hochschulrektorenkonferenz im Zeitungsinterview, Verankern des Auswendiglernens im Schullehrplan, Notwendigkeit des Ausschaltens von Mobilfunkgeräten, Digitalisierung in Grundschulen; Berichterstattung der Landesregierung im Ausschuss für Bildung
Weitere Themen...

Antrag nach § 76 Abs. 2 GOLT AfD 21.06.2019 Vorlage 17/5042 (Ausschuss für Bildung)
Ausschusssitzung Ausschuss für Bildung 17/30 05.09.2019 S. 13-15
* Für erledigt erklärt (öffentlich)
     

Rechtschreibung
 
Rechtschreibung - Konsequenzen aus dem Ergebnis des IQB-Bildungstrends
Gründe für das Ergebnis des IQB-Bildungstrends 2016 und Veränderungen, Einführung eines verbindlichen Grundwortschatzes, Diktatpflicht, Fremdsprachen an der Grundschule, Digitalisierung und Schreibschrift, Methode "Schreiben nach Gehör" bzw. "Lesen durch Schreiben", lehrerzentrierter Unterricht
Weitere Themen...

Große Anfrage AfD 07.03.2019 Drucksache 17/8517 (3 S.)
Antwort zu Drs 17/8517 Ministerium für Bildung 23.04.2019 Drucksache 17/9008 (8 S.)
Antrag AfD auf Besprechung im Landtag Unterrichtung Landtagspräsident 16.08.2019 Drucksache 17/9796 (1 S.)
Plenarsitzung 17/87 23.08.2019 S. 5766-5773
* Für erledigt erklärt
     
Redner...


Schreiben
 
Schreiben nach Gehör
Erkenntnisse einer Studie zur Überlegenheit der Fibel-Methode; Berichterstattung der Landesregierung im Ausschuss für Bildung
Weitere Themen...

Antrag nach § 76 Abs. 2 GOLT CDU 27.09.2018 Vorlage 17/3779 (Ausschuss für Bildung)
Ausschusssitzung Ausschuss für Bildung 17/23 17.01.2019 S. 10-13
* Für erledigt erklärt (öffentlich)
     

Schreiben
 
Neue wissenschaftliche Erkenntnisse, die gegen Schreiben nach Gehör sprechen - Rheinland-Pfalz muss klare Konsequenzen ziehen
Ergebnisse der aktuellen IQB-Studie, Methodeneinsatz an rheinland-pfälzischen Schulen
Weitere Themen...

Aktuelle Debatte CDU 19.09.2018 Drucksache 17/7336 (1 S.)
Plenarsitzung 17/66 20.09.2018 S. 4216-4225
     
Redner...


Lehrerfortbildung
 
Fortbildungen im Bereich der schulischen Digitalisierung
Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Medienkompetenz und Medienbildung für Lehrkräfte, Zahl der Teilnahmen am Landesprogramm "Medienkompetenz macht Schule", Weiterbildungsträger und Veranstaltungsorte, Bewertung des möglichen Umfangs der Beurlaubung zu Aus- und Fortbildungszwecken
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Helga Lerch (FDP) 29.01.2018 Drucksache 17/5227 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/5227 Helga Lerch (FDP), Ministerium für Bildung 23.02.2018 Drucksache 17/5517 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör in Zweibrücken und dem Landkreis Südwestpfalz
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen in Zweibrücken und im Kreis Südwestpfalz, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Dr. Christoph Gensch (CDU), Christof Reichert (CDU) 18.01.2018 Drucksache 17/5154 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/5154 Dr. Christoph Gensch (CDU), Christof Reichert (CDU), Ministerium für Bildung 07.02.2018 Drucksache 17/5322 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Landkreis Alzey-Worms
Ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an der Grundschule in Mertesdorf, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Adolf Kessel (CDU) 16.01.2018 Drucksache 17/5086 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/5086 Adolf Kessel (CDU), Ministerium für Bildung 07.02.2018 Drucksache 17/5320 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Kreis Trier-Saarburg und in der Stadt Trier
Ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an der Grundschule in Mertesdorf, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Bernhard Henter (CDU), Arnold Schmitt (CDU) 18.12.2017 Drucksache 17/4890 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4890 Bernhard Henter (CDU), Arnold Schmitt (CDU), Ministerium für Bildung 05.01.2018 Drucksache 17/5005 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör in Neustadt/Weinstraße und dem Landkreis Bad Dürkheim
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen in Neustadt/Weinstraße und im Landkreis Bad Dürkheim, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Dirk Herber (CDU) 14.12.2017 Drucksache 17/4854 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4854 Dirk Herber (CDU), Ministerium für Bildung 05.01.2018 Drucksache 17/5004 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Westerwaldkreis
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen im Westerwaldkreis, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Ralf Seekatz (CDU) 13.12.2017 Drucksache 17/4821 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4821 Ralf Seekatz (CDU), Ministerium für Bildung 05.01.2018 Drucksache 17/5003 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Landkreis Südliche Weinstraße
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen im Landkreis Südliche Weinstraße, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Christine Schneider (CDU) 12.12.2017 Drucksache 17/4819 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4819 Christine Schneider (CDU), Ministerium für Bildung 05.01.2018 Drucksache 17/5001 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör in der kreisfreien Stadt Landau
Ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen Landau-Arzheim und Landau Süd, Grundschulen mit Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, keine Verwendung der Unterrichtsmethode an der Grundschule Landau-Thomas-Nast, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Christine Schneider (CDU) 12.12.2017 Drucksache 17/4820 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4820 Christine Schneider (CDU), Ministerium für Bildung 05.01.2018 Drucksache 17/5002 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Kreis Cochem-Zell
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen im Kreis Cochem-Zell, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Anke Beilstein (CDU) 08.12.2017 Drucksache 17/4784 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4784 Anke Beilstein (CDU), Ministerium für Bildung 27.12.2017 Drucksache 17/4953 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Landkreis Bernkastel-Wittlich
Ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an der Grundschule Malborn, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Alexander Licht (CDU) 07.12.2017 Drucksache 17/4771 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4771 Alexander Licht (CDU), Ministerium für Bildung 27.12.2017 Drucksache 17/4951 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Wahlkreis 38 (Schifferstadt; Speyer; Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen)
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen im Wahlkreis 38, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Reinhard Oelbermann (CDU) 26.10.2017 Drucksache 17/4479 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4479 Reinhard Oelbermann (CDU), Ministerium für Bildung 16.11.2017 Drucksache 17/4592 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Landkreis Mainz-Bingen
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen im Kreis Mainz-Bingen, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Thomas Barth (CDU) 19.10.2017 Drucksache 17/4423 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4423 Thomas Barth (CDU), Ministerium für Bildung 30.10.2017 Drucksache 17/4500 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Landkreis Vulkaneifel
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen im Kreis Vulkaneifel, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Gordon Schnieder (CDU) 13.09.2017 Drucksache 17/4109 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4109 Gordon Schnieder (CDU), Ministerium für Bildung 06.10.2017 Drucksache 17/4316 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör in Bobenheim-Roxheim und der VG Lambsheim-Heßheim
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen in Bobenheim-Roxheim und der Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Christian Baldauf (CDU) 12.09.2017 Drucksache 17/4111 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4111 Christian Baldauf (CDU), Ministerium für Bildung 06.10.2017 Drucksache 17/4318 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör in der Stadt Frankenthal
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen in der Stadt Frankenthal, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Christian Baldauf (CDU) 12.09.2017 Drucksache 17/4112 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4112 Christian Baldauf (CDU), Ministerium für Bildung 06.10.2017 Drucksache 17/4319 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör in der Stadt Ludwigshafen
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen in der Stadt Ludwigshafen, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Marion Schneid (CDU) 11.09.2017 Drucksache 17/4095 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4095 Marion Schneid (CDU), Ministerium für Bildung 05.10.2017 Drucksache 17/4302 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör in der Stadt Worms
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen in der Stadt Worms, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Adolf Kessel (CDU) 11.09.2017 Drucksache 17/4094 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4094 Adolf Kessel (CDU), Ministerium für Bildung 05.10.2017 Drucksache 17/4301 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Rhein-Lahn-Kreis
Ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an der Grundschule Birlenbach, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Matthias Lammert (CDU) 06.09.2017 Drucksache 17/4050 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4050 Matthias Lammert (CDU), Ministerium für Bildung 29.09.2017 Drucksache 17/4275 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Kreis Germersheim
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben, Grundschulen mit und ohne Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Martin Brandl (CDU) 06.09.2017 Drucksache 17/4070 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4070 Martin Brandl (CDU), Ministerium für Bildung 29.09.2017 Drucksache 17/4286 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Kreis Ahrweiler
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen im Kreis Ahrweiler, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Guido Ernst (CDU), Horst Gies (CDU) 05.09.2017 Drucksache 17/4030 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4030 Guido Ernst (CDU), Horst Gies (CDU), Ministerium für Bildung 26.09.2017 Drucksache 17/4253 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Kreis Birkenfeld
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen im Kreis Birkenfeld, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Julia Klöckner (CDU) 05.09.2017 Drucksache 17/4047 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4047 Julia Klöckner (CDU), Ministerium für Bildung 29.09.2017 Drucksache 17/4273 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Kreis Bad Kreuznach
Ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen Hargesheim und Rüdesheim sowie an der Grund- und Realschule plus Wallhausen/Waldböckelheim, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Julia Klöckner (CDU) 05.09.2017 Drucksache 17/4048 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4048 Julia Klöckner (CDU), Ministerium für Bildung 29.09.2017 Drucksache 17/4274 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Kreis und in der Stadt Neuwied
Ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an der Grundschule Unkel, Grundschulen mit und ohne Schreiben nach Gehör als Unterrichtsmethode, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Ellen Demuth (CDU) 05.09.2017 Drucksache 17/4049 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4049 Ellen Demuth (CDU), Ministerium für Bildung 29.09.2017 Drucksache 17/4276 (2 S.)

Schreiben
 
Äußerung der Bildungsministerin zu Schreiben nach Gehör zum Schuljahresanfang
Vgl. Drucksache 16/5449, Teilrahmenplan Deutsch beschreibt Voraussetzungen für Schriftspracherwerb, keine statistische Erfassung von Lernschwierigkeiten, Erstlese- und Schreibunterricht orientiert sich an verschiedenen Lehrmethoden
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Anke Beilstein (CDU), Marion Schneid (CDU) 25.08.2017 Drucksache 17/3930 (1 S.)
* Tritt an die Stelle der Mündlichen Anfrage Drs 17/3879 (Nr. 18)
Antwort zu Drs 17/3930 Anke Beilstein (CDU), Marion Schneid (CDU), Ministerium für Bildung 15.09.2017 Drucksache 17/4162 (2 S.)

Sexualerziehung
 
Sexualpädagogik in Rheinland-Pfalz
Stärkung der Akzeptanz sexueller Vielfalt, keine Änderung des Schulgesetzes, Ausgestaltung der Lehrpläne, freie Gestaltung von Erziehung und Unterricht im Rahmen der geltenden Rechtsvorschriften und weiterer Vorschriften, keine konkreten Literaturhinweise in den Richtlinien zur Sexualerziehung, differenzierte Methodenschulung für Lehrer
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Dr. Sylvia Groß (AfD) 07.03.2017 Drucksache 17/2460 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/2460 Dr. Sylvia Groß (AfD), Ministerium für Bildung 30.03.2017 Drucksache 17/2699 (2 S.)

 
© Landtag Rheinland-Pfalz 2016 , alle Rechte vorbehalten drucken nach oben