Logo
Logo des Landtags Rheinland-Pfalz Bilder des Landtags Rheinland-Pfalz
 
 

Anzeige

 
 
 
Treffer insgesamt: 16
Anzeige durch Aufbereitung: 16
 
 

Vorgänge

12. Wahlperiode

Kinderfreundlichkeit
 
Landeshaushaltsgesetz 1996 (LHG 1996); hier: Kinderfreundliches RPF
- Förderung von Maßnahmen zur Verbesserung der Lebenswelt von Kindern sowie von Maßnahmen im musischen, kulturellen und im Medienbereich, Ausbau der politischen Jugendarbeit, Verbesserung der Sozialarbeit in Schulen und sozialen Brennpunkten, Förderung des Ehrenamtes in der Kinder- und Jugendarbeit, Ausbau der Schulpartnerschaften und des Schüleraustausches mit Osteuropa -
Weitere Themen...

Antr (EntschlAntr) SPD, FDP zu Drs 12/7500 14.12.1995 Drs 12/7759
PlPr 12/122 18.12.1995 S.9503-9614
PlPr 12/123 19.12.1995 S.9639-9778
PlPr 12/124 20.12.1995 S.9787-9874 (iRd Epl 09)
*Annahme
Redner...


Kunstpreis
 
Kunstpreise in RPF
- Kunstpreise des Landes bzw in Kooperation mit dem Land vergebene Preise sowie Kunstpreise, die von den Kommunen, Gebietskörperschaften, Vereinen, Privatpersonen usw verliehen werden für die Bereiche Bildende Kunst/Darstellende Kunst, Film, Kunsthandwerk, Literatur und Musik, aufgegliedert u.a. nach Vergaberhythmus und Stiftungsjahr -
Weitere Themen...

KlAnfr 3980 Böhr CDU und Antw MKJFF 25.10.1995 Drs 12/7468

Medien (Nachrichtenträger)
 
Medienstandort RPF und Medienregion Mainz
- Perspektiven auf dem nationalen und internationalen Markt, Rahmenbedingungen im Vergleich zu anderen Bundesländern, Entwicklung im Bereich der Printmedien (Zeitungen, Zeitschriften, Verlage, Druckereien), des Rundfunks (öffentlich-rechtlicher und privater, Fernsehen, Film, Musik, Werbung), Weiter- und Neuentwicklung audiovisueller Medienübermittler und Träger, daran beteiligte rheinland-pfälzische Unternehmen, Aus- und Fortbildung im Medienbereich, Förderung der Ansiedlung oder des Ausbaus von Medienunternehmen durch die LReg -
Weitere Themen...

GrAnfr CDU 30.09.1993 Drs 12/3607
Antw MWV 16.11.1993 Drs 12/3841

Musik
 
Musik an Schulen und in Vereinen
- Anzahl der Unterrichtsstunden für Musik, Auswirkungen der Stundentafelkürzungen, Höhe des Unterrichtsausfalls, Anzahl der Lehrkräfte, Arbeitsgemeinschaften Musik und Chöre an den Schulen; Anzahl der musiktreibenden Vereine und Chöre, Mitgliederzahlen, darunter Jugendliche; Entwicklung der Gebühren an Musikschulen, Auswirkungen auf die Anmeldezahlen -
Weitere Themen...

GrAnfr CDU 16.07.1993 Drs 12/3359
Antw MBK 04.11.1993 Drs 12/3779
Antr CDU auf Besprechung im KultA
Unterrichtung LTPräs 11.11.1993 Drs 12/3829
KultA 21.Sitzg 27.01.1994 Teil I (öffentlich)
* Für erledigt erklärt

Bemerkungen: * Für erledigt erklärt

Montabaur, Stadt Westerwaldkreis
 
Musikgymnasium Montabaur
- Gründe für die Umstrukturierung des zweizügig gestarteten musikgymnasialen Bildungsgangs in eine einzügige Führung in den Klassen 5 und 6, geplante Erweiterung durch einen zweiten Aufnahmetermin zu Beginn der 7. Jahrgangsstufe -
Weitere Themen...

KlAnfr 1675 Nienkämper, Schmidt (Ulla), Wittlich CDU und Antw MBK 24.06.1993 Drs 12/3270

Montabaur, Stadt Westerwaldkreis
 
Einschränkung der Bildungsgänge am Peter-Altmeier-Gymnasium Montabaur
- durch den Wegfall des Angebots einer 10. Aufbauklasse und die Umstrukturierung der Klassen 5 und 6 des Musikgymnasiums -
Weitere Themen...

KlAnfr 1670 Nienkämper, Schmidt (Ulla), Wittlich CDU und Antw MBK 16.06.1993 Drs 12/3226

Allgemeinbildende Schule
 
Besondere pädagogische Angebote an den Allgemeinbildenden Schulen in RPF
- Anzahl der Schulen mit besonderem pädagogischen Profil und Betreuungsangeboten, darunter Ganztagsschulen, Schülerzahlen, Formen der außerunterrichtlichen Betreuung über Ganztagsschulen hinaus; laufende Modellversuche; Differenzierungen nach Leistung und Neigung an Gymnasien, Real-, Haupt- und Gesamtschulen, eingesetzte Lehrerwochenstunden; Spezialprivatschulen; Förderunterricht an den einzelnen Schularten, Begabtenförderung, Förderung behinderter Schüler; angebotene freiwillige Unterrichtsveranstaltungen, u.a. im sportlichen, künstlerisch-musischen Bereich sowie zur Förderung des sozialen Engagements, entspr Fortbildungsmöglichkeiten für Lehrer; Durchführung von Schulwettbewerben; Schulpartnerschaften -
Weitere Themen...

GrAnfr SPD 25.01.1993 Drs 12/2517
Antw MBK 06.05.1993 Drs 12/3048
Antr SPD auf Besprechung im KultA
Unterrichtung LTPräs 04.06.1993 Drs 12/3210
KultA 18.Sitzg 16.09.1993 Teil I (öffentlich)
* Für erledigt erklärt

Bemerkungen: * Für erledigt erklärt

Kulturpolitik
 
Zur kulturpolitischen Regierungserklärung/Kultursommer
- Stärkung der kulturellen Vielfalt in RPF, Initiative "Kultursommer" zur Verbesserung des Kulturangebots und seiner Präsentation mit allen Formen der Musik, der bildenden Künste, der Literatur, von Theater, Kabarett und Kleinkunst, Förderung der freien Szene und des Nachwuchses, Vernetzung bestehender Kulturaktivitäten, Offenheit der Initiative für alle tragenden und mitgestaltenden Kräfte der Kultur einschließlich Träger, Förderer und Medien des Landes -
Weitere Themen...

Antr (EntschlAntr) SPD, FDP zu Regierungserklärung PlPr 12/12 13.11.1991 Drs 12/619
PlPr 12/12 14.11.1991 S.765 ff
*Annahme (einstimmig) S.796
Redner...


Musikhochschule
 
Gründung einer Musikhochschule und einer Kunstakademie
- Prüfung einer Verselbständigung der beiden künstlerischen Fachbereiche Bildende Kunst und Musik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zu eigenständigen Hochschulen, Aufstellung über Kunst- und Musikhochschulen sowie Anzahl der Studierenden -
Weitere Themen...

KlAnfr 93 Dr. Gölter CDU und Antw MWW 30.08.1991 Drs 12/222

Montabaur, Stadt Westerwaldkreis
 
Musikgymnasium Montabaur
- Informierung über den aktuellen Sachstand; Behandlung im KultA, BE LReg -
Weitere Themen...

Antr SPD nach § 74 (2) GOLT 22.07.1993 Vorlage 12/1563
dazu: Vorlage 12/1962 (MBK, Entwicklung und Perspektive des Musikgymnasiums)
KultA 20.Sitzg 02.11.1993 Teil II
*Für erledigt erklärt

Bemerkungen: *Für erledigt erklärt

Universität Mainz
 
Räumliche Situation des Fachbereichs 25 (Musik) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
- Aus- und Umbauplanungen; Behandlung im AfWiss, BE LReg -
Weitere Themen...

Antr CDU nach § 74 (2) GOLT 30.06.1993 Vorlage 12/1528
AfWiss 18.Sitzg 02.09.1993
*Für erledigt erklärt

Bemerkungen: *Für erledigt erklärt

Universität Mainz
 
Situation im Kunstgeschichtlichen Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
- bezüglich der räumlichen Bedingungen, insbes hinsichtlich der Forderungen des Fachbereichs Musik; Behandlung im AfWiss, BE LReg -
Weitere Themen...

Antr CDU nach § 74 (2) GOLT 05.11.1992 Vorlage 12/960
AfWiss 11.Sitzg 03.12.1992
*Für erledigt erklärt

Bemerkungen: *Für erledigt erklärt

Universität Mainz
 
Situation im Fachbereich Musik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
- insbes mit Blick auf die vom Fachschaftsrat nach der letzten Ausschußsitzung öffentlich vorgelegten Mängelliste; Behandlung im AfWiss, BE LReg -
Weitere Themen...

Antr CDU nach § 74 (2) GOLT 04.11.1992 Vorlage 12/958
AfWiss 11.Sitzg 03.12.1992
*Für erledigt erklärt

Bemerkungen: *Für erledigt erklärt

Kulturpolitik
 
Kulturpolitik in RPF und im Europa der Regionen
- Zusammenarbeit zwischen rheinland-pfälzischen Kultureinrichtungen und europäischen Regionen, u.a. durch die Stiftungen "Bahnhof Rolandseck" und "Villa Musica" sowie durch das Künstlerhaus Edenkoben, in den Bereichen Kunst, Literatur, Film, Musik usw., Einbeziehung des "Kultursommers" in die Zusammenarbeit, Förderung und Ausweitung internationaler Kulturveranstaltungen -
Weitere Themen...

Bericht MBK gem Drs 12/207
PlPr 12/29 16.07.1992 S.2397 ff
Redner...


Montabaur, Stadt Westerwaldkreis
 
Empfehlung des KultA, einen "Runden Tisch" einzuberufen, um mit entspr Fachleuten über die Zukunft des Musikgymnasiums Peter-Altmeier in Montabaur zu beraten
Weitere Themen...

KultA 9.Sitzg 02.04.1992 S.26

Montabaur, Stadt Westerwaldkreis
 
Musikgymnasium Peter-Altmeier Montabaur
- Behandlung im KultA, BE LReg -
Weitere Themen...

Antr CDU nach § 74 (2) GOLT 20.03.1992 Vorlage 12/567
KultA 9.Sitzg 02.04.1992
*Für erledigt erklärt

Bemerkungen: *Für erledigt erklärt

 
© Landtag Rheinland-Pfalz 2016 , alle Rechte vorbehalten drucken nach oben