Logo
Logo des Landtags Rheinland-Pfalz Bilder des Landtags Rheinland-Pfalz
 
 

Anzeige

 
 
 
Treffer insgesamt: 3
Anzeige durch Aufbereitung: 3
 
 

Vorgänge

16. Wahlperiode

Kinder- und Jugendmedizin
 
Kinderherzzentrum der Universitätsklinik Mainz
Planung, Zeitrahmen und Kosten zur Errichtung eines Kinderherzzentrums an der Universitätsmedizin Mainz, fachliche, personelle, infrastrukturelle und organisatorische Anforderungen
Weitere Themen...

Kleine Anfrage 3940 Gerd Schreiner (CDU) und Antwort Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur 18.12.2015 Drucksache 16/6029 (3 S.)

Ausbildungsplatz
 
Generalisierte Pflegeausbildung
Zusammenlegung der Ausbildungen in der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege, Haltung der Landesregierung hierzu, Kostenprognose, Entwicklung der Ausbildungsplätze zwischen den Schuljahren 2005/2006 und 2014/2015, Auswirkungen auf die Entgelte der Beschäftigten, Vor- und Nachteile einer integrierten beruflichen Pflegeausbildung mit generalistischer Ausrichtung
Weitere Themen...

Kleine Anfrage 3814 Wolfgang Reichel (CDU) und Antwort Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie 28.10.2015 Drucksache 16/5754 (4 S.)

Behindertes Kind
 
Kinder mit chronischer Krankheit oder Behinderung und ihre Familien in Rheinland-Pfalz von der Geburt bis zur Aufnahme in die Kindertagesstätte
Daten zu Art und Häufigkeit von Behinderungen und chronischen Krankheiten bei Säuglingen und Kleinkindern: Zahl der mit einer Behinderung oder chronischen Erkrankung geborenen Kinder 2009 bis 2012, Behinderung vor der Geburt und Behinderung durch Geburtsschäden, Antrag auf Schwerbehinderung für Säuglinge und Kleinkinder 2007 bis 2011, Anzahl der als Schwerbehindert anerkannten Säuglinge und Kleinkinder, häufige Diagnosen, Alter beim Feststellen von angeborenen Hör- und Sehbehinderungen, Anträge auf Leistungen bei Pflegebedürftigkeit für Säuglinge und Kleinkinder 2007 bis 2011, Anzahl der im Sinne des SGB XI pflegebedürftigen Kinder aufgeschlüsselt nach Pflegestufe und Alter, Ablehnungs- und Widerspruchsquoten; Ärztliche, therapeutische, pflegerische und psychosoziale Versorgung und multiprofessionelle Zusammenarbeit: gesetzliche Leistungen zur Behandlung, Förderung und Unterstützung aufgeschlüsselt nach Leistungsträger, Anbieter, Zugang und differenziert nach Beeinträchtigungen, Anzahl der behandelten Kinder in interdisziplinär arbeitenden Sozialpädiatrischen Zentren und Zentren für Frühförderung, Einrichtungen mit Case Management, Anträge auf sozialmedizinische Nachsorge, häusliche Kinderkrankenpflege und Intensivkinderkrankenpflege, Anzahl der Kinder mit häuslicher Krankenpflege nach SGB V, Anteil der Kinderkrankenpflegekräfte an der häuslichen Pflege von Kindern, Anzahl der Kinder mit Leistungen der Frühförderung aufgeschlüsselt nach Alter und getrennt nach SGB VIII und SGB XII, Qualifikationen für die Tätigkeit in der Frühförderung, Betreuung durch Therapeuten mit Spezialisierung auf Kleinkinder, interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen ärztlicher, medizinisch-therapeutischer, pflegerischer und psychosozialer Versorgung, Modelle zur Stärkung der multiprofessionellen Zusammenarbeit; Beratungs- und Unterstützungsangebote: Abklärung des Risikos einer Behinderung während der Schwangerschaft, diskriminierungsfreie Beratung, Einbinden von Selbsthilfeverbänden in die Beratung, Beratungs- und Unterstützungsangebote in Geburts- und Kinderkliniken, Vorbereitung von weiterer Unterstützung, Pflege und Förderung durch Geburts- und Kinderkliniken bei Entlassung, Ressourcen zur Überleitung in die pflegerische und psychosoziale Betreuung an Geburts- und Kinderkliniken, ambulante Unterstützungsleistungen, Sicherstellung der ärztlichen, medizinisch-therapeutischen, pflegerischen und psychosozialen Versorgung der Kinder und ihrer Familien, psychosoziale Beratungs- und Unterstützungsangebote für Eltern und Geschwisterkinder, Gebärdensprachkurse für Eltern, Geschwister, Angehörige und Betreuungspersonen von Kindern mit Hörbehinderung, beratende Stellen für betroffene Eltern, Konzepte zur Begleitung von Eltern, Einbeziehung von Menschen mit Behinderung, Selbsthilfeorganisationen und betroffene Familien in die Beratung, Entlastungsmöglichkeiten für betroffene Familien, Verbesserung der Versorgungssituation der betroffenen Kinder und Familien
Weitere Themen...

Große Anfrage BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 18.11.2014 Drucksache 16/4265 (2 S.)
Antwort Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie 19.01.2015 Drucksache 16/4496 (15 S.)

 
© Landtag Rheinland-Pfalz 2016 , alle Rechte vorbehalten drucken nach oben