Logo
Logo des Landtags Rheinland-Pfalz Bilder des Landtags Rheinland-Pfalz
 
 

Anzeige

 
 
 
Treffer insgesamt: 6
Anzeige durch Aufbereitung: 6
 
 

Vorgänge

13. Wahlperiode

Impfung
 
Impfschutz in Rheinland-Pfalz
- Impfstatus bei der rheinland-pfälzischen Bevölkerung, u.a. der Schulanfänger und der Wehrpflichtigen in 1999, Maßnahmen zur Erhöhung der Impfbereitschaft -
Weitere Themen...

KlAnfr 3192 Dr. Altherr CDU und Antw MASG 12.07.2000 Drs 13/5975

Tierseuche
 
Schweinepest bei Wildschweinen
- BE LReg zur Impfung bei Wildschweinen, Behandlung im ALW -
Weitere Themen...

Antr CDU nach § 74 (2) GOLT 05.05.2000 Vorlage 13/3998
ALW 30.Sitzg 23.05.2000 S.7 (öffentlich)
ALW 31.Sitzg 24.08.2000 S.17 (öffentlich)
ALW 32.Sitzg 19.09.2000 S.1 (öffentlich)
ALW 34.Sitzg 26.10.2000 S.1-50 (Anhörung öffentlich)
ALW 37.Sitzg 25.01.2001 S.13 (öffentlich)
*Für erledigt erklärt

Bemerkungen: *Für erledigt erklärt

Fuchs
 
Anstieg der Fuchspopulation in Stadtgebieten
- Möglichkeit einer oralen Immunisierung von Füchsen gegen Tollwut in bewohnten Gebieten durch Handauslage der Impfkörper, Einschätzung der Gefahr durch den kleinen Fuchsbandwurm und die Übertragung auf den Menschen, mögliche Risiken für Haustiere, Handlungsbedarf zur Dezimierung -
Weitere Themen...

KlAnfr 2863 Hatzmann FDP und Antw MUF 03.03.2000 Drs 13/5504

Tollwut
 
Tollwutimpfung per Flugzeug
- Entwicklung der Tollwutzahlen, Erkenntnisse bezüglich der wirkungsvollsten und kostengünstigsten Bekämpfungsmethoden; Behandlung im AUF, BE LReg -
Weitere Themen...

Antr SPD nach § 74 (2) GOLT 24.06.1998 Vorlage 13/2102
dazu: Vorlage 13/2636 (BE MUF)
AUF 25.Sitzg 26.11.1998 S.5 (öffentlich)
*Für erledigt erklärt

Bemerkungen: *Für erledigt erklärt

Tierseuche
 
Eventuelle Zulassung der Impfung gegen Schweinepest
- Beantragung der Zulassung der Impfung bei der EU, Nutzen bzw Nachteile einer Impfung für die Schweineproduktion in RPF; Behandlung im ALW, BE LReg -
Weitere Themen...

Antr SPD nach § 74 (2) GOLT 06.05.1997 Vorlage 13/887
ALW 7.Sitzg 15.05.1997 S.15-17 (öffentlich)
*Für erledigt erklärt

Bemerkungen: *Für erledigt erklärt

Tiertransport
 
Internationale Schlachttier-Transporte
- Maßnahmen zur Bekämpfung von Streßfaktoren, z.B. Verbesserung der Transportbedingungen, Verringerung der Infektionsgefahr durch Desinfektion, Forderung auf Einrichtung vorbeugender Impfungen bei/vor Transporten von Schlachttieren, u.a. zur Vermeidung des sog "Shipping-Fiebers" (einer infektiösen Krankheit, u.a. mit dem Begriff "Rindergrippe") -
Weitere Themen...

KlAnfr 424 Rott-Otte SPD und Antw MUF 06.12.1996 Drs 13/862

 
© Landtag Rheinland-Pfalz 2016 , alle Rechte vorbehalten drucken nach oben