Logo
Logo des Landtags Rheinland-Pfalz Bilder des Landtags Rheinland-Pfalz
 
 

Anzeige

 
 
 
Treffer insgesamt: 18
Anzeige durch Aufbereitung: 18
 
 

Vorgänge

17. Wahlperiode

Kommunale Gebietsreform
 
Landesgesetz über den Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Langenlonsheim und Stromberg
§ 1: Bildung einer neuen Verbandsgemeinde (VG) aus den VG Langenlonsheim und Stromberg zum 1. Januar 2020, Name "Langenlonsheim-Stromberg", Ortsgemeinde Langenlonsheim als Verwaltungssitz; § 2: Wahlen des Verbandsgemeinderates und des Bürgermeisters; § 3: bisherige Bürgermeister; § 4: Zahl der Beigeordneten; § 5: Übergang der Wehrleiter und Wehrführer auf die neue VG, Neuwahl eines Wehrleiters, Wirtschafts- und Tourismusförderung § 6: Übergang der Beamten, Versorgungsempfänger, Arbeits- und Ausbildungsverhältnisse auf die neue VG; § 7: Übergang des unbeweglichen und beweglichen Vermögens; § 8: Übergang der Verbindlichkeiten und Forderungen; § 9: Schluss- und Eröffnungsbilanz; § 10: Jahres- und Gesamtabschluss; § 11: Schlüssel- und Investitionsschlüsselzuweisungen; § 12: Leistungsansätze, Finanzzuweisung des Landes; § 13: Beitrags- und Gebührenkalkulation für Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung; § 14: Ortsrecht, Aufstellung eines neuen Flächennutzungsplans bis zum 1. Januar 2028; § 15: Rechtsnachfolge; § 16: Personalrat der neuen Verbandsgemeindeverwaltung; § 17: Zustimmung des Landkreises Bad Kreuznach zu kommunalen Vereinbarungen im Zusammenhang mit der Gebietsänderung; § 18: Geltung des Landesgesetzes über die Grundsätze der Kommunal- und Verwaltungsreform; §19: Änderung Gerichtsorganisationsgesetz; § 20: Änderung der Landesverordnung über Zuständigkeiten der Finanzämter; § 21: Inkrafttreten
Weitere Themen...

Gesetzentwurf SPD, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 18.04.2019 Drucksache 17/8965 (227 S.)
dazu: Innenausschuss 22.05.2019 Vorlage 17/4866
1. Beratung Plenarsitzung 17/80 15.05.2019 S. 5202
Überweisung: InnenA (fdf), RA
     
Ausschusssitzung Innenausschuss 17/42 22.05.2019 S. 5 (öffentlich)
     
Ausschusssitzung Rechtsausschuss 17/40 06.06.2019 S. 5 (öffentlich)
     
Beschlussempfehlung Innenausschuss 06.06.2019 Drucksache 17/9362 (1 S.)
2. Beratung Plenarsitzung 17/82 12.06.2019 S. 5378-5382
* Annahme (einstimmig, bei Stimmenthaltung der Fraktion der AfD) gem. Drs 9362
     
GVBl 2019 Nr 9 S. 104-107 (LG vom 18.06.2019)
 
Redner...


Kommunale Gebietsreform
 
Landesgesetz über den Zusammenschluss der verbandsfreien Stadt Kirn und der Verbandsgemeinde Kirn-Land
§ 1: Bildung einer neuen Verbandsgemeinde aus der verbandsfreien Stadt Kirn und der Verbandsgemeinde Kirn-Land zum 1. Januar 2020, Name "Kirner Land", Verwaltungssitz Stadt Kirn; § 2: Wahl des Verbandsgemeinderats und des Bürgermeisters; § 3: bisheriger Bürgermeister, Zahl der Beigeordneten; § 4: Übergang der Aufgaben auf neue Verbandsgemeinde; § 5: Wehrleiter und örtliche Feuerwehreinheiten, Tourismusförderung; § 6: Übergang von Beamten, Versorgungsverhältnisse und Arbeitsverhältnisse der Beschäftigten auf die neue Verbandsgemeinde; § 7: Übergang des Vermögens; § 8: Übergang der Verbindlichkeiten; § 9: schriftliche Vereinbarung über den Übergang von Beamten, Arbeitsverhältnissen, Vermögen und Verbindlichkeiten der Stadt Kirn; § 10: Jahresabschlüsse und Gesamtabschlüsse, Rechnungsprüfung; § 11: Schlüsselzuweisungen; § 12: Leistungsansätze Verflechtungsbereiche, Zuweisung anlässlich der Bildung der neuen Verbandsgemeinde; § 13: Gebühren Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung; § 14: Ortsrecht, Flächennutzungsplan; § 15: Rechtsnachfolge; § 16: Wahl des Personalrats, Fortgelten von Dienstvereinbarungen, Dienstanweisungen und Organisationsverfügungen; § 17 Bedarf der Genehmigung von weiteren kommunalen Vereinbarungen im Zusammenhang mit der Gebietsveränderung durch Kreisverwaltung; § 18: Zweckverbände; § 19: Geltung des Landesgesetzes über die Grundsätze der Kommunal- und Verwaltungsreform; § 20: Änderung des Gerichtsorganisationsgesetzes; § 21: Änderung der Landesverordnung über die Zuständigkeit der Finanzämter; § 22: Inkrafttreten
Weitere Themen...

Gesetzentwurf SPD, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 18.04.2019 Drucksache 17/8966 (neu) (210 S.)
dazu: Innenausschuss 22.05.2019 Vorlage 17/4865
1. Beratung Plenarsitzung 17/80 15.05.2019 S. 5202
Überweisung: InnenA (fdf), RA
     
Ausschusssitzung Innenausschuss 17/42 22.05.2019 S. 6 (öffentlich)
     
Ausschusssitzung Rechtsausschuss 17/40 06.06.2019 S. 6 (öffentlich)
     
Beschlussempfehlung Innenausschuss 06.06.2019 Drucksache 17/9363 (1 S.)
2. Beratung Plenarsitzung 17/82 12.06.2019 S. 5382-5386
* Annahme (einstimmig, bei Stimmenthaltung der Fraktion der AfD) gem. Drs 17/9363
     
GVBl 2019 Nr 9 S. 108-111 (LG vom 18.06.2019)
 
Redner...


Kommunale Gebietsreform
 
Landesgesetz über den Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Bad Sobernheim und Meisenheim
§ 1: Bildung einer neuen Verbandsgemeinde (VG) aus den VG Bad Sobernheim und Meisenheim zum 1. Januar 2020, Name "Nahe-Glan", Ortsgemeinde Stadt Bad Sobernheim als Verwaltungssitz; § 2: Wahlen des Verbandsgemeinderates und des Bürgermeisters; § 3: bisherige Bürgermeister; § 4: Zahl der Beigeordneten; § 5: Übergang der Wehrleiter und Wehrführer auf die neue VG, Neuwahl eines Wehrleiters, Wirtschafts- und Tourismusförderung § 6: Übergang der Beamten, Versorgungsempfänger, Arbeits- und Ausbildungsverhältnisse auf die neue VG; § 7: Übergang des unbeweglichen und beweglichen Vermögens; § 8: Übergang der Verbindlichkeiten und Forderungen; § 9: Schluss- und Eröffnungsbilanz; § 10: Jahres- und Gesamtabschluss; § 11: Schlüssel- und Investitionsschlüsselzuweisungen; § 12: Leistungsansätze, Finanzzuweisung des Landes; § 13: Beitrags- und Gebührenkalkulation für Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung; § 14: Ortsrecht, Aufstellung eines neuen Flächennutzungsplans bis zum 1. Januar 2028; § 15: Rechtsnachfolge; § 16: Personalrat der neuen Verbandsgemeindeverwaltung; § 17: Zustimmung des Landkreises Bad Kreuznach zu kommunalen Vereinbarungen im Zusammenhang mit der Gebietsänderung; § 18: Geltung des Landesgesetzes über die Grundsätze der Kommunal- und Verwaltungsreform; §19: bestellte Schiedspersonen; § 20: Änderung der Landesverordnung über die Dienstbezirke und die Gliederung der Polizeipräsidien; § 21: Änderung Gerichtsorganisationsgesetz; § 22: Änderung der Landesverordnung über Zuständigkeiten der Finanzämter; § 23: Inkrafttreten
Weitere Themen...

Gesetzentwurf SPD, CDU, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 20.02.2019 Drucksache 17/8375 (196 S.)
* Tritt an die Stelle der Drs 17/8325
dazu: Innenausschuss 07.03.2019 Vorlage 17/4504
1. Beratung Plenarsitzung 17/75 20.02.2019 S. 4829-4834
Überweisung: InnenA (fdf), RA
     
Ausschusssitzung Innenausschuss 17/40 07.03.2019 S. 4 (öffentlich)
     
Ausschusssitzung Rechtsausschuss 17/38 21.03.2019 S. 5 (öffentlich)
     
Beschlussempfehlung Innenausschuss 21.03.2019 Drucksache 17/8648 (1 S.)
2. Beratung Plenarsitzung 17/77 27.03.2019 S. 4972
* Annahme (einstimmig) gem. Drs 17/8648
     
GVBl 2019 Nr 5 S. 40-43 (LG vom 05.04.2019)
 
Redner...


Kommunale Gebietsreform
 
Landesgesetz über den Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Alsenz-Obermoschel und Rockenhausen
§ 1: Bildung einer neuen Verbandsgemeinde (VG) aus den VG Alsenz-Obermoschel und Rockenhausen zum 1. Januar 2020, Name "Nordpfälzer Land", Ortsgemeinde Stadt Rockenhausen als Verwaltungssitz; § 2: Wahlen des Verbandsgemeinderates und des Bürgermeisters; § 3: bisherige Bürgermeister; § 4: Zahl der Beigeordneten; § 5: Übergang der Wehrleiter und Wehrführer auf die neue VG, Neuwahl eines Wehrleiters, Wirtschafts- und Tourismusförderung § 6: Übergang der Beamten, Versorgungsempfänger, Arbeits- und Ausbildungsverhältnisse auf die neue VG; § 7: Übergang des unbeweglichen und beweglichen Vermögens; § 8: Übergang der Verbindlichkeiten und Forderungen; § 9: Schluss- und Eröffnungsbilanz; § 10: Jahres- und Gesamtabschluss; § 11: Schlüssel- und Investitionsschlüsselzuweisungen; § 12: Leistungsansätze, Finanzzuweisung des Landes; § 13: Beitrags- und Gebührenkalkulation für Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung; § 14: Ortsrecht, Aufstellung eines neuen Flächennutzungsplans bis zum 1. Januar 2028; § 15: Rechtsnachfolge; § 16: Personalrat der neuen Verbandsgemeindeverwaltung; § 17: Zustimmung des Donnerbergkreises zu kommunalen Vereinbarungen im Zusammenhang mit der Gebietsänderung; § 18: Geltung des Landesgesetzes über die Grundsätze der Kommunal- und Verwaltungsreform; § 19: Änderung Gerichtsorganisationsgesetz; § 20: Inkrafttreten
Weitere Themen...

Gesetzentwurf SPD, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 12.11.2018 Drucksache 17/7723 (492 S.)
dazu: Innenausschuss 16.01.2019 Vorlage 17/4256
1. Beratung Plenarsitzung 17/70 12.12.2018 S. 4444-4528
Überweisung: InnenA (fdf), RA S. 4459
     
Ausschusssitzung Innenausschuss 17/38 (Teil 1) 16.01.2019 S. 15-16 (öffentlich)
     
Ausschusssitzung Rechtsausschuss 17/36 24.01.2019 S. 8 (öffentlich)
     
Beschlussempfehlung Innenausschuss 24.01.2019 Drucksache 17/8191 (1 S.)
2. Beratung Plenarsitzung 17/74 31.01.2019 S. 4727-4731
* Annahme gem. Drs 17/8191
     
GVBl 2019 Nr 2 S. 11-13 (LG vom 12.02.2019)
 
Redner...


Kommunale Gebietsreform
 
Landesgesetz über den Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Emmelshausen und Sankt Goar-Oberwesel
§ 1: Bildung einer neuen Verbandsgemeinde (VG) aus den VG Emmelshausen und Sankt Goar-Oberwesel zum 1. Januar 2020, Name "Hunsrück-Mittelrhein", Ortsgemeinde Stadt Emmelshausen als Verwaltungssitz; § 2: Wahlen des Verbandsgemeinderates und des Bürgermeisters; § 3: bisherige Bürgermeister; § 4: Zahl der Beigeordneten; § 5: Übergang der Wehrleiter und Wehrführer auf die neue VG, Neuwahl eines Wehrleiters, Wirtschafts- und Tourismusförderung § 6: Übergang der Beamten, Versorgungsempfänger, Arbeits- und Ausbildungsverhältnisse auf die neue VG; § 7: Übergang des unbeweglichen und beweglichen Vermögens; § 8: Übergang der Verbindlichkeiten und Forderungen; § 9: Schluss- und Eröffnungsbilanz; § 10: Jahres- und Gesamtabschluss; § 11: Schlüssel- und Investitionsschlüsselzuweisungen; § 12: Leistungsansätze, Finanzzuweisung des Landes; § 13: Beitrags- und Gebührenkalkulation für Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung; § 14: Ortsrecht, Aufstellung eines neuen Flächennutzungsplans bis zum 1. Januar 2028; § 15: Rechtsnachfolge; § 16: Personalrat der neuen Verbandsgemeindeverwaltung; § 17: Zustimmung des Rhein-Hunsrück-Kreises zu kommunalen Vereinbarungen im Zusammenhang mit der Gebietsänderung; § 18: Geltung des Landesgesetzes über die Grundsätze der Kommunal- und Verwaltungsreform; § 19: Änderung Gerichtsorganisationsgesetz; § 20: Änderung der Landesverordnung über Zuständigkeiten der Finanzämter; § 21: Inkrafttreten
Weitere Themen...

Gesetzentwurf SPD, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 08.11.2018 Drucksache 17/7712 (280 S.)
dazu: Innenausschuss 16.01.2019 Vorlage 17/4258
1. Beratung Plenarsitzung 17/70 12.12.2018 S. 4444-4528
Überweisung: InnenA (fdf), RA S. 4459
     
Ausschusssitzung Innenausschuss 17/38 (Teil 1) 16.01.2019 S. 14 (öffentlich)
     
Ausschusssitzung Rechtsausschuss 17/36 24.01.2019 S. 7 (öffentlich)
     
Beschlussempfehlung Innenausschuss 24.01.2019 Drucksache 17/8190 (1 S.)
2. Beratung Plenarsitzung 17/74 31.01.2019 S. 4724-4727
* Annahme (einstimmig) gem. Drs 17/8190
     
GVBl 2019 Nr 2 S. 7-10 (LG vom 12.02.2019)
 
Redner...


Kommunale Gebietsreform
 
Landesgesetz über den Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Rheinböllen und Simmern/Hunsrück
§ 1: Bildung einer neuen Verbandsgemeinde (VG) aus den VG Rheinböllen und Simmern/Hunsrück zum 1. Januar 2020, Name "Simmern-Rheinböllen", Stadt Simmern/Hunsrück als Verwaltungssitz; § 2: Wahlen des Verbandsgemeinderates und des Bürgermeisters; § 3: bisherige Bürgermeister; § 4: Zahl der Beigeordneten; § 5: Übergang der Wehrleiter und Wehrführer auf die neue VG, Neuwahl eines Wehrleiters, Wirtschafts- und Tourismusförderung § 6: Übergang der Beamten, Versorgungsempfänger, Arbeits- und Ausbildungsverhältnisse auf die neue VG; § 7: Übergang des unbeweglichen und beweglichen Vermögens; § 8: Übergang der Verbindlichkeiten und Forderungen; § 9: Schluss- und Eröffnungsbilanz; § 10: Jahres- und Gesamtabschluss; § 11: Schlüssel- und Investitionsschlüsselzuweisungen; § 12: Leistungsansätze, Finanzzuweisung des Landes; § 13: Beitrags- und Gebührenkalkulation für Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung; § 14: Ortsrecht, Aufstellung eines neuen Flächennutzungsplans bis zum 1. Januar 2028; § 15: Rechtsnachfolge; § 16: Personalrat der neuen Verbandsgemeindeverwaltung; § 17: Zustimmung des Rhein-Hunsrück-Kreises zu kommunalen Vereinbarungen im Zusammenhang mit der Gebietsänderung; § 18: Geltung des Landesgesetzes über die Grundsätze der Kommunal- und Verwaltungsreform; § 19: Änderung Gerichtsorganisationsgesetz; § 20: Änderung der Landesverordnung über Zuständigkeiten der Finanzämter; § 21: Inkrafttreten
Weitere Themen...

Gesetzentwurf SPD, CDU, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 14.08.2018 Drucksache 17/7000 (347 S.)
dazu: Innenausschuss 13.09.2018 Vorlage 17/3732
1. Beratung Plenarsitzung 17/62 22.08.2018 S. 3929
Überweisung: InnenA (fdf), RA
     
Ausschusssitzung Innenausschuss 17/35 (Teil 1) 13.09.2018 S. 5 (öffentlich)
     
Ausschusssitzung Rechtsausschuss 17/33 13.09.2018 S. 6 (öffentlich)
     
Beschlussempfehlung Innenausschuss 13.09.2018 Drucksache 17/7242 (1 S.)
2. Beratung Plenarsitzung 17/65 19.09.2018 S. 4156-4160
* Annahme (einstimmig) gem. Drs 17/7242
     
GVBl 2018 Nr 15 S. 358-360 (LG vom 10.10.2018)
 
Redner...


Kommunale Gebietsreform
 
Landesgesetz über den Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Altenkirchen (Westerwald) und Flammersfeld
§ 1: Bildung einer neuen Verbandsgemeinde (VG) aus den VG Altenkirchen (Westerwald) und Flammersfeld zum 1. Januar 2020, Name "Altenkirchen-Flammersfeld", Stadt Altenkirchen als Verwaltungssitz; § 2: Wahlen des Verbandsgemeinderates und des Bürgermeisters; § 3: bisherige Bürgermeister; § 4: Zahl der Beigeordneten; § 5: Übergang der Wehrleiter und Wehrführer auf die neue VG, Neuwahl eines Wehrleiters, Wirtschafts- und Tourismusförderung § 6: Übergang der Beamten, Versorgungsempfänger, Arbeits- und Ausbildungsverhältnisse auf die neue VG; § 7: Übergang des unbeweglichen und beweglichen Vermögens; § 8: Übergang der Verbindlichkeiten und Forderungen; § 9: Schluss- und Eröffnungsbilanz; § 10: Jahres- und Gesamtabschluss; § 11: Schlüssel- und Investitionsschlüsselzuweisungen; § 12: Leistungsansätze, Finanzzuweisung des Landes; § 13: Beitrags- und Gebührenkalkulation für Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung; § 14: Ortsrecht, Aufstellung eines neuen Flächennutzungsplans bis zum 1. Januar 2028; § 15: Rechtsnachfolge; § 16: Personalrat der neuen Verbandsgemeindeverwaltung; § 17: Zustimmung der Kreisverwaltung Altenkirchen (Westerwald) zu kommunalen Vereinbarungen im Zusammenhang mit der Gebietsänderung; § 18: Geltung des Landesgesetzes über die Grundsätze der Kommunal- und Verwaltungsreform; § 19: Änderung Gerichtsorganisationsgesetz; § 20: Inkrafttreten
Weitere Themen...

Gesetzentwurf SPD, CDU, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 14.08.2018 Drucksache 17/7001 (265 S.)
dazu: Innenausschuss 13.09.2018 Vorlage 17/3733
1. Beratung Plenarsitzung 17/62 22.08.2018 S. 3929
Überweisung: InnenA (fdf), RA
     
Ausschusssitzung Innenausschuss 17/35 (Teil 1) 13.09.2018 S. 6 (öffentlich)
     
Ausschusssitzung Rechtsausschuss 17/33 13.09.2018 S. 7 (öffentlich)
     
Beschlussempfehlung Innenausschuss 13.09.2018 Drucksache 17/7243 (1 S.)
2. Beratung Plenarsitzung 17/65 19.09.2018 S. 4160-4163
* Annahme (einstimmig) gem. Drs 17/7243
     
GVBl 2018 Nr 15 S. 361-364 (LG vom 10.10.2018)
 
Redner...


Kommunale Gebietsreform
 
Landesgesetz über den Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Herrstein und Rhaunen
§ 1: Bildung einer neuen Verbandsgemeinde (VG) aus den VG Herrstein und Rhaunen zum 1. Januar 2020, Name "Herrstein-Rhaunen", Ortsgemeinde Herrstein als Verwaltungssitz; § 2: Wahlen des Verbandsgemeinderates und des Bürgermeisters; § 3: bisherige Bürgermeister; § 4: Zahl der Beigeordneten; § 5: Übergang der Wehrleiter und Wehrführer auf die neue VG, Neuwahl eines Wehrleiters, Wirtschafts- und Tourismusförderung § 6: Übergang der Beamten, Versorgungsempfänger, Arbeits- und Ausbildungsverhältnisse auf die neue VG; § 7: Übergang des unbeweglichen und beweglichen Vermögens; § 8: Übergang der Verbindlichkeiten und Forderungen; § 9: Schluss- und Eröffnungsbilanz; § 10: Jahres- und Gesamtabschluss; § 11: Schlüssel- und Investitionsschlüsselzuweisungen; § 12: Leistungsansätze, Finanzzuweisung des Landes, Umlagesätze, Beitrags- und Gebührenkalkulation für Abwasserbeseitigung und Wasserversorung; § 13: Ortsrecht, Aufstellung eines neuen Flächennutzungsplans bis zum 1. Januar 2028; § 14: Rechtsnachfolge; § 15: Personalrat der neuen Verbandsgemeindeverwaltung; § 16: Zustimmung des Landkreises Birkenfeld zu kommunalen Vereinbarungen im Zusammenhang mit der Gebietsänderung; § 17: Geltung des Landesgesetzes über die Grundsätze der Kommunal- und Verwaltungsreform, § 18: Änderung Gerichtsorganisationsgesetz, § 19: Inkrafttreten
Weitere Themen...

Gesetzentwurf SPD, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 14.06.2018 Drucksache 17/6490 (426 S.)
dazu: Innenausschuss 16.08.2018 Vorlage 17/3557
1. Beratung Plenarsitzung 17/60 21.06.2018 S. 3808-3809
Überweisung: InnenA (fdf), RA
     
Ausschusssitzung Innenausschuss 17/34 16.08.2018 S. 18-19 (öffentlich)
     
Ausschusssitzung Rechtsausschuss 17/32 (Teil 3) 16.08.2018 S. 9 (öffentlich)
     
Beschlussempfehlung Innenausschuss 16.08.2018 Drucksache 17/7025 (1 S.)
2. Beratung Plenarsitzung 17/62 22.08.2018 S. 3926-3929
* Annahme gem. Drs 17/7025 (einstimmig)
     
GVBl 2018 Nr 13 S. 273-275 (LG vom 03.09.2018)
 
Redner...


Kommunale Gebietsreform
 
Landesgesetz über den Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Kell am See und Saarburg
§ 1: Bildung einer neuen Verbandsgemeinde (VG) aus den VG Kell am See und Saarburg zum 1. Januar 2019, Name "Saarburg-Kell", Stadt Saarburg als Verwaltungssitz; § 2: Wahlen des Verbandsgemeinderates und des Bürgermeisters; § 3: bisherige Bürgermeister; § 4: Zahl der Beigeordneten; § 5: Übergang der Wehrleiter und Wehrführer auf die neue VG, Neuwahl eines Wehrleiters, Wirtschafts- und Tourismusförderung § 6: Übergang der Beamten, Versorgungsempfänger, Arbeits- und Ausbildungsverhältnisse auf die neue VG; § 7: Übergang des unbeweglichen und beweglichen Vermögens; § 8: Übergang der Verbindlichkeiten und Forderungen; § 9: Schluss- und Eröffnungsbilanz; § 10: Jahres- und Gesamtabschluss; § 11: Schlüssel- und Investitionsschlüsselzuweisungen; § 12: Leistungsansätze, Finanzzuweisung des Landes, Umlagesätze, Beitrags- und Gebührenkalkulation für Abwasserbeseitigung und Wasserversorung; § 13: Ortsrecht, Aufstellung eines neuen Flächennutzungsplans bis zum 1. Januar 2026; § 14: Rechtsnachfolge; § 15: Personalrat der neuen Verbandsgemeindeverwaltung; § 16: Zustimmung des Landkreises Trier-Saarburg zu kommunalen Vereinbarungen im Zusammenhang mit der Gebietsänderung; § 17: Geltung des Landesgesetzes über die Grundsätze der Kommunal- und Verwaltungsreform, § 18: Änderung Gerichtsorganisationsgesetz, § 19: Inkrafttreten
Weitere Themen...

Gesetzentwurf SPD, CDU, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 15.03.2018 Drucksache 17/5678 (251 S.)
dazu: Innenausschuss 18.04.2018 Vorlage 17/3021
1. Beratung Plenarsitzung 17/54 22.03.2018 S. 3315-3319
Überweisung: InnenA (fdf), RA
     
Ausschusssitzung Innenausschuss 17/30 18.04.2018 S. 8 (öffentlich)
     
Ausschusssitzung Rechtsausschuss 17/29 19.04.2018 S. 9 (öffentlich)
     
Beschlussempfehlung Innenausschuss 19.04.2018 Drucksache 17/6015 (1 S.)
2. Beratung Plenarsitzung 17/55 25.04.2018 S. 3417
* Annahme (einstimmig) gem. Drs 17/6015
     
GVBl 2018 Nr 6 S. 86-88 (LG vom 08.05.2018)
 
Redner...


Kommunale Gebietsreform
 
Landesgesetz über den Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Bad Ems und Nassau
§ 1: Bildung einer neuen Verbandsgemeinde "Bad Ems-Nassau" zum 1. Januar 2019 aus den bisherigen Verbandsgemeinden Bad Ems und Nassau, Sitz der Verwaltung in der Ortsgemeinde Bad Ems; § 2: Regelung zur Wahl des Verbandsgemeinderates und des Bürgermeisters; § 3: Wehrleiter und örtliche Feuerwehreinheiten, Tourismusförderung; § 4: Übergang von Beamten, Versorgungsempfängern und Angestellten auf die neue Verbandsgemeinde, Arbeitsverhältnisse; § 5: Übergang des Vermögens; § 6: Übergang der Verbindlichkeiten; § 7: Schluss- und Eröffnungsbilanz; § 8: Jahresabschlüsse und Rechnungsprüfung; § 9: Schlüsselzuweisungen; § 10: Verflechtungsbereiche, Zuweisung anlässlich der Bildung der neuen Verbandsgemeinde, Verbandsgemeindeumlage und Sonderumlage, Gebühren für Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung; § 11: Ortsrecht und Flächennutzungsplan; § 12: Rechtsnachfolge, § 13: Wahl eines Personalrats, Fortbestand Dienstvereinbarungen bis 31.12.2020; § 14: Genehmigung der Kreisverwaltung Rhein-Lahn-Kreis zu kommunalen Vereinbarungen zur Gebietsänderung; § 15: Geltung des Landesgesetzes über die Grundsätze der Kommunal- und Verwaltungsreform; § 16: Änderung des Gerichtsorganisationsgesetzes sowie des Landesgesetzes über den Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Hahnstätten und Katzenelnbogen; § 17: Änderung der Landesverordnung über Zuständigkeiten der Finanzämter; § 18: Inkrafttreten
Weitere Themen...

Gesetzentwurf SPD, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 15.03.2018 Drucksache 17/5688 (344 S.)
dazu: Innenausschuss 18.04.2018 Vorlage 17/3022
1. Beratung Plenarsitzung 17/54 22.03.2018 S. 3319-3324
Überweisung: InnenA (fdf), RA
     
Ausschusssitzung Innenausschuss 17/30 18.04.2018 S. 9 (öffentlich)
     
Ausschusssitzung Rechtsausschuss 17/29 19.04.2018 S. 10 (öffentlich)
     
Beschlussempfehlung Innenausschuss 19.04.2018 Drucksache 17/6016 (1 S.)
2. Beratung Plenarsitzung 17/55 25.04.2018 S. 3417-3418
* Annahme (einstimmig) gem. Drs 17/6016
     
GVBl 2018 Nr 6 S. 89-91 (LG vom 08.05.2018)
 
Redner...


Kommunale Gebietsreform
 
Landesgesetz über den Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Gerolstein, Hillesheim und Obere Kyll
§ 1: Bildung einer neuen Verbandsgemeinde "Gerolstein" zum 1. Januar 2019 aus den bisherigen Verbandsgemeinden Gerolstein, Hillesheim und Obere Kyll, Sitz der Verwaltung in der Ortsgemeinde Gerolstein; § 2: Regelung zur Wahl des Verbandsgemeinderates und des Bürgermeisters; § 3: Wehrleiter und örtliche Feuerwehreinheiten, Tourismusförderung; § 4: Übergang von Beamten, Versorgungsempfängern und Angestellten auf die neue Verbandsgemeinde, Arbeitsverhältnisse; § 5: Übergang des Vermögens; § 6: Übergang der Verbindlichkeiten; § 7: Schlussbilanz; § 8: Jahresabschlüsse und Rechnungsprüfung; § 9: Schlüsselzuweisungen; § 10: Verflechtungsbereiche, Zuweisung anlässlich der Bildung; § 11: Gebühren für Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung, Verbandsgemeindeumlage und Sonderumlage; § 12: Ortsrecht und Flächennutzungsplan; §13: Rechtsnachfolge, § 14: Wahl eines Personalrats; § 15: Genehmigung der Kreisverwaltung Landkreis Vulkaneifel zu kommunalen Vereinbarungen zur Gebietsänderung; § 16: Geltung des Landesgesetzes über die Grundsätze der Kommunal- und Verwaltungsreform; § 17: Änderung des Gerichtsorganisationsgesetzes; § 18: Inkrafttreten; vgl. auch Drs 17/2080
Weitere Themen...

Gesetzentwurf SPD, CDU, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 15.02.2018 Drucksache 17/5416 (350 S.)
dazu: Stellungnahme 29.03.2018 Vorlage 17/2941 (Beauftragte der Verbandsgemeinden Gerolstein, Hillesheim und Obere Kyll)
dazu: Innenausschuss 18.04.2018 Vorlage 17/3020
1. Beratung Plenarsitzung 17/52 22.02.2018 S. 3147-3148
Überweisung: InnenA (fdf), RA
     
Ausschusssitzung Innenausschuss 17/29 (Teil 2) 15.03.2018 S. 6 (öffentlich)
     
Ausschusssitzung Innenausschuss 17/30 18.04.2018 S. 7 (öffentlich)
     
Ausschusssitzung Rechtsausschuss 17/29 19.04.2018 S. 8 (öffentlich)
     
Beschlussempfehlung Innenausschuss 19.04.2018 Drucksache 17/6014 (1 S.)
2. Beratung Plenarsitzung 17/55 25.04.2018 S. 3413-3417
* Annahme (einstimmig) gem. Drs 17/6014
     
GVBl 2018 Nr 6 S. 83-85 (LG vom 08.05.2018)
 
Redner...


Kommunale Gebietsreform
 
Landesgesetz über den Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Hahnstätten und Katzenelnbogen
§ 1: Bildung einer neuen Verbandsgemeinde (VG) aus den VG Hahnstätten und Katzenelnbogen zum 1. Juli 2019, Name "Aar-Einrich", Stadt Katzenelnbogen als Verwaltungssitz; § 2: Wahlen des Verbandsgemeinderates und des Bürgermeisters; § 3: bisherige Bürgermeister; § 4: Zahl der Beigeordneten; § 5: Übergang der Wehrleiter und Wehrführer auf die neue VG, Neuwahl eines Wehrleiters, § 6: Übergang der Beamten, Versorgungsempfänger, Arbeits- und Ausbildungsverhältnisse auf die neue VG; § 7: Übergang des unbeweglichen und beweglichen Vermögens; § 8: Übergang der Verbindlichkeiten und Forderungen; § 9: Schluss- und Eröffnungsbilanz; § 10: Haushaltssatzungen und -pläne, Kassen; § 11: Aufwendungen und Erträge, Ein- und Auszahlungen; § 12: Jahres- und Gesamtabschluss; § 13: Schlüssel- und Investitionsschlüsselzuweisungen; § 14: Leistungsansätze, Finanzzuweisung des Landes; § 15: Umlagesätze, Beitrags- und Gebührenkalkulation für Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung; § 16: Ortsrecht, Aufstellung eines neuen Flächennutzungsplans bis zum 1. Januar 2026; § 17: Rechtsnachfolge; § 18: Personalrat der neuen Verbandsgemeindeverwaltung; § 19: Zustimmung des Rhein-Lahn-Kreises zu kommunalen Vereinbarungen im Zusammenhang mit der Gebietsänderung; § 20: Geltung des Landesgesetzes über die Grundsätze der Kommunal- und Verwaltungsreform; § 21: Änderung des Gerichtsorganisationsgesetzes; § 22: Änderung der Landesverordnung über die Zuständigkeiten der Finanzämter; § 23: Inkrafttreten
Weitere Themen...

Gesetzentwurf SPD, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 29.11.2017 Drucksache 17/4703 (316 S.)
dazu: Innenausschuss 11.01.2018 Vorlage 17/2495 (Rechtsausschuss)
1. Beratung Plenarsitzung 17/46 13.12.2017 S. 2811-2812
Überweisung: InnenA (fdf), RA
     
Ausschusssitzung Innenausschuss 17/27 11.01.2018 S. 8 (öffentlich)
     
Ausschusssitzung Rechtsausschuss 17/26 18.01.2018 S. 43 (öffentlich)
     
Beschlussempfehlung Innenausschuss 18.01.2018 Drucksache 17/5092 (1 S.)
2. Beratung Plenarsitzung 17/48 24.01.2018 S. 2930-2934
* Annahme (einstimmig) gem. Drs 17/5092
     
GVBl 2018 Nr 2 S. 5-8 (LG vom 07.02.2018)
 
Redner...


Kommunale Gebietsreform
 
Landesgesetz über den Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Rengsdorf und Waldbreitbach
§ 1: Bildung einer neuen Verbandsgemeinde "Rengsdorf-Waldbreitbach" zum 1. Januar 2018 aus den bisherigen Verbandsgemeinden Rengsdorf und Waldbreitbach, Sitz der Verwaltung in der Ortsgemeinde Rengsdorf; § 2: Regelung zur Wahl des Verbandsgemeinderates und des Bürgermeisters; § 3: Verwendung des amtierenden Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Rengsdorf; § 4: Zahl der Beigeordneten; § 5: Wehrleiter und örtliche Feuerwehreinheiten; § 6: Übergang von Beamten, Versorgungsempfängern und Angestellten auf die neue Verbandsgemeinde, Arbeitsverhältnisse; § 7: Übergang des Vermögens; § 8: Übergang der Verbindlichkeiten; § 9: Schlussbilanz; § 10: Jahresabschlüsse und Rechnungsprüfung; § 11: Fortführung der Kassen bis zum 31.12.2018; § 12: Schlüsselzuweisungen; § 13: Verflechtungsbereiche, Zuweisung anlässlich der Bildung; § 14: Verbandsgemeindeumlage und Sonderumlage; § 15: Gebühren für Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung;
§ 16: Ortsrecht und Flächennutzungsplan; § 17: Rechtsnachfolge, § 18: Wahl eines Personalrats; § 19: Genehmigung der Kreisverwaltung Landkreis Neuwied zu kommunalen Vereinbarungen zur Gebietsänderung; § 20: Geltung des Landesgesetzes über die Grundsätze der Kommunal- und Verwaltungsreform; § 21: Änderung des Gerichtsorganisationsgesetzes; § 22 Inkrafttreten
Weitere Themen...

Gesetzentwurf SPD, CDU, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 09.02.2017 Drucksache 17/2239 (215 S.)
dazu: Innenausschuss 02.03.2017 Vorlage 17/1107 (Rechtsausschuss)
1. Beratung Plenarsitzung 17/23 15.02.2017 S. 1205
Überweisung: InnenA (fdf), RA
     
Ausschusssitzung Innenausschuss 17/13 (Teil 3) 02.03.2017 S. 5 (öffentlich)
     
Ausschusssitzung Rechtsausschuss 17/15 (Teil 2) 16.03.2017 S. 6 (öffentlich)
     
Beschlussempfehlung Innenausschuss 16.03.2017 Drucksache 17/2523 (1 S.)
2. Beratung Plenarsitzung 17/27 23.03.2017 S. 1439-1452 (Epl 03)
     
Fortsetzung 2. Beratung Plenarsitzung 17/28 24.03.2017 S. 1580
* Annahme (einstimmig bei Stimmenthaltung AfD) gem. Drs 17/2523
     
GVBl 2017 Nr 4 S. 75-77 (LG vom 04.04.2017)
 
Redner...


Gerichtsorganisationsgesetz
 
Landesgesetz zur Änderung des Gerichtsorganisationsgesetzes, des Landesgesetzes über die Höfeordnung und kostenrechtlicher Vorschriften
Zuständigkeit des Pfälzischen Oberlandesgerichts Zweibrücken für die Entscheidung über Beschwerden in Angelegenheiten nach dem Landesgesetz über die Höfeordnung; Verzicht auf die Hinzuziehung ehrenamtlicher Richter in Erbscheinsverfahren bei landwirtschaftlichem Erbrecht; redaktionelle Anpassung von Verweisungen auf die Kostenordnung; Artikel 1: Änderung § 4 Gerichtsorganisationsgesetz; Artikel 2: Änderung §§ 29 und 31 Landesgesetz über die Höfeordnung; Artikel 3 bis 14: redaktionelle Anpassung weiterer Landesgesetze im Zusammenhang der Umstellung der Kostenordnung auf das Gerichts- und Notarkostengesetz; Art. 15: Inkrafttreten, Übergang der beim OLG Koblenz anhängigen Verfahren auf das Pfälzische OLG Zweibrücken
Weitere Themen...

Gesetzentwurf Landesregierung Rheinland-Pfalz 16.01.2017 Drucksache 17/2048 (9 S.)
1. Beratung Plenarsitzung 17/20 25.01.2017 S. 1041
Überweisung: RA
     
Ausschusssitzung Rechtsausschuss 17/13 (Teil 1) 09.02.2017 S. 4 (öffentlich)
     
Beschlussempfehlung Rechtsausschuss 09.02.2017 Drucksache 17/2243 (1 S.)
2. Beratung Plenarsitzung 17/23 15.02.2017 S. 1203-1205
* Annahme (einstimmig) gem. Drs 17/2243
     
GVBl 2017 Nr 3 S. 21-22 (LG vom 02.03.2017)
Redner...


Kommunale Gebietsreform
 
Landesgesetz über Maßnahmen im Zusammenhang mit Gebietsänderungen von Verbandsgemeinden
Art. 1: Umbenennung der Verbandsgemeinde "Herdorf-Daaden" in "Daaden-Herdorf" zum 1. Januar 2017, Art. 2: Änderung des Landesgesetzes über die kommunale Zusammenarbeit und über Maßnahmen im Zusammenhang mit Gebietsänderungen von Verbandsgemeinden, u. a. Änderung der Überschrift, Einfügung der §§ 3 bis 5 betreffend die Bürgermeisterwahlen in den Verbandsgemeinden Waldbreitbach, Nassau und Kirn-Land, Art. 3: Änderung des Landesgesetzes über den Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Altenglan und Kusel, Art. 4: redaktionelle Anpassung im Gerichtsorganisationsgesetz, Art. 6: Inkrafttreten
Weitere Themen...

Gesetzentwurf SPD, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 28.09.2016 Drucksache 17/1142 (11 S.)
dazu: Innenausschuss 03.11.2016 Vorlage 17/533
1. Beratung Plenarsitzung 17/13 05.10.2016 S. 640-645
Überweisung: InnenA (fdf), RA
     
Ausschusssitzung Innenausschuss 17/9 03.11.2016 S. 7 (öffentlich)
     
Ausschusssitzung Rechtsausschuss 17/9 (Teil 1) 10.11.2016 S. 3 (öffentlich)
     
Beschlussempfehlung Innenausschuss 10.11.2016 Drucksache 17/1530 (1 S.)
2. Beratung Plenarsitzung 17/15 16.11.2016 S. 781-782
* Annahme (einstimmig bei Stimmenthaltung CDU) gem. Drs 17/1530
     
GVBl 2016 Nr 18 S. 579-580 (LG vom 06.12.2016)
 
Redner...


Kommunale Gebietsreform
 
Landesgesetz über die Gebietsänderung der Verbandsgemeinde Bad Münster am Stein-Ebernburg
§ 1: Auflösung der Verbandsgemeinde (VG) Bad Münster am Stein-Ebernburg zum 1. Januar 2017, Eingliederung der Ortsgemeinden Duchroth, Niederhausen, Norheim, Oberhausen an der Nahe und Traisen in die VG Rüdesheim, Eingliederung der Ortsgemeinden Altenbamberg, Feilbingert, Hallgarten und Hochstätten in die VG Bad Kreuznach, § 2: Wahlen der Verbandsgemeinderäte der Bürgermeister, § 3: Übergang der Wehrführer und des unbeweglichen Vermögens für die Wahrnehmung der Aufgaben des Brandschutzes, § 4: Übergang der Beamten, Versorgungsempfänger, Arbeits- und Ausbildungsverhältnisse, § 5: Übergang des unbeweglichen und beweglichen Vermögens, § 6: Übergang der Verbindlichkeiten und Forderungen, § 7: Jahresabschlüsse, § 8: Schlüssel- und Investitionsschlüsselzuweisungen, § 9: Vereinbarung über die Verteilungskriterien für den Übergang der Beamten, § 10: Flächennutzungsplan, § 11: Rechtsnachfolge, § 12: Leistungsansätze, Sonderzuweisung in Höhe von 2 Mio. Euro, § 13: Ausschluss der Anwendung des § 4 Abs. 1 Satz 3 und Abs. 3 Satz 3 KomVwRGrG, § 14: Änderung des Gerichtsorganisationsgesetzes, § 15: Inkrafttreten
Weitere Themen...

Gesetzentwurf SPD, CDU, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 09.09.2016 Drucksache 17/912 (380 S.)
dazu: Innenausschuss 28.09.2016 Vorlage 17/368 (Rechtsausschuss)
1. Beratung Plenarsitzung 17/11 15.09.2016 S. 506-511
Überweisung: InnenA (fdf), RA
     
Ausschusssitzung Innenausschuss 17/7 (Teil 3) 28.09.2016 S. 28 (öffentlich)
     
Ausschusssitzung Rechtsausschuss 17/8 29.09.2016 S. 6 (öffentlich)
     
Beschlussempfehlung Innenausschuss 29.09.2016 Drucksache 17/1150 (1 S.)
2. Beratung Plenarsitzung 17/13 05.10.2016 S. 640
* Annahme (einstimmig) gem. Drs 17/1150
     
GVBl 2016 Nr 16 S. 551-555 (LG vom 21.10.2016)
 
Redner...


Kommunale Gebietsreform
 
Landesgesetz über den Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Glan-Münchweiler, Schönenberg-Kübelberg und Waldmohr
§ 1: Bildung einer neuen Verbandsgemeinde (VG) aus den VG Glan-Münchweiler, Schönenberg-Kübelberg und Waldmohr zum 1. Januar 2017, Name "Oberes Glantal", Ortsgemeinde Schönenberg-Kübelberg als Sitz der Verwaltung; § 2: Wahlen des Verbandsgemeinderates und des Bürgermeisters; § 3: bisherige Bürgermeister; § 4: Zahl der Beigeordneten; § 5: Übergang der Wehrleiter und Wehrführer auf die neue VG, Neuwahl eines Wehrleiters, § 6: Übergang der Beamten, Versorgungsempfänger, Arbeits- und Ausbildungsverhältnisse auf die neue VG; § 7: Übergang des unbeweglichen und beweglichen Vermögens; § 8: Übergang der Verbindlichkeiten und Forderungen; §§ 9, 10: Schluss- und Eröffnungsbilanz, Jahres- und Gesamtabschluss; § 11: Schlüsselzuweisungen; § 12: Leistungsansatz, Finanzzuweisung des Landes; § 13: Beitrags- und Gebührenkalkulation für Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung; § 14: Ortsrecht, Aufstellung eines neuen Flächennutzungsplans bis zum 1. Januar 2022; § 15: Rechtsnachfolge; § 16: Personalrat der neuen Verbandsgemeindeverwaltung; § 17: Zustimmung des Landkreises Kusel zu kommunalen Vereinbarungen im Zusammenhang mit der Gebietsänderung; § 18: Geltung des Landesgesetzes über die Grundsätze der Kommunal- und Verwaltungsreform; § 19: Änderungen § 6 Gerichtsorganisationsgesetz, Änderung der Zuständigkeitsbereiche der Amtsgerichte Kusel, Landstuhl und Kaiserslautern; Streichung § 21 Landesgesetz über den Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Kaiserslautern-Süd und Landstuhl vom 27.11.2015 sowie Streichung § 19 Landesgesetz über den Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Altenglan und Kusel vom 8.3.2016; § 20: Inkrafttreten
Weitere Themen...

Gesetzentwurf SPD, CDU, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 16.06.2016 Drucksache 17/137 (172 S.)
dazu: Innenausschuss 28.06.2016 Vorlage 17/96
1. Beratung Plenarsitzung 17/4 22.06.2016 S. 119-125
Überweisung: InnenA (fdf), RA
     
Ausschusssitzung Innenausschuss 17/4 28.06.2016 S. 4 (öffentlich)
     
Ausschusssitzung Rechtsausschuss 17/4 07.07.2016 S. 4 (öffentlich)
     
Beschlussempfehlung Innenausschuss 07.07.2016 Drucksache 17/356 (1 S.)
2. Beratung Plenarsitzung 17/8 13.07.2016 S. 297-301
* Annahme (einstimmig)
     
GVBl 2016 Nr 12 S. 305-308 (LG vom 22.07.2016)
 
Redner...


Kommunale Gebietsreform
 
Landesgesetz über den freiwilligen Zusammenschluss der Stadt Ingelheim am Rhein und der Verbandsgemeinde Heidesheim am Rhein mit ihren Ortsgemeinden Heidesheim am Rhein und Wackernheim
§ 1: Eingliederung der Verbandsgemeinde (VG) Heidesheim am Rhein mit ihren Ortsgemeinden Heidesheim am Rhein und Wackernheim in die Stadt Ingelheim am Rhein zum 1. Juli 2019; § 2: Wahlen des Stadtrates und des Oberbürgermeisters; § 3: bisherige (Ober-)Bürgermeister; § 4: Zahl der Beigeordneten; § 5: Ende der Bestellung der Wehrleiter und Wehrführer der Verbandsgemeinde Heidesheim sowie der Ortsgemeinden Heidesheim und Wackernheim zum 30.6.2019, Neuwahl eines Wehrleiters der umgebildeten Stadt Ingelheim; § 6: Übergang der Beamten, Versorgungsempfänger, Arbeits- und Ausbildungsverhältnisse auf die umgebildete Stadt Ingelheim; § 7: Übergang des unbeweglichen und beweglichen Vermögens; § 8: Übergang der Verbindlichkeiten und Forderungen; § 9: Schlussbilanzen; § 10: Fortgeltung der Haushaltssatzungen mit den Haushaltsplänen bis zum 31.12.2019; § 11: Jahres- und Schlussbilanzen; § 12: Schlüsselzuweisungen; § 13: Hebesätze, Ortsrecht, Aufstellung eines Flächennutzungsplans bis zum 1.1.2025; § 14: Rechtsnachfolge; § 15: Personalrat der Stadtverwaltung der umgebildeten Stadt Ingelheim; § 17: Änderung § 6 Gerichtsorganisationsgesetz; § 18: redaktionelle Anpassung der Landesverordnung über Zuständigkeiten der Finanzämter; § 19: Inkrafttreten
Weitere Themen...

Gesetzentwurf SPD, CDU, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 16.06.2016 Drucksache 17/138 (82 S.)
dazu: Innenausschuss 28.06.2016 Vorlage 17/97
1. Beratung Plenarsitzung 17/4 22.06.2016 S. 125-130
Überweisung: InnenA (fdf), RA
     
Ausschusssitzung Innenausschuss 17/4 28.06.2016 S. 5-6 (öffentlich)
     
Ausschusssitzung Rechtsausschuss 17/4 07.07.2016 S. 5 (öffentlich)
     
Beschlussempfehlung Innenausschuss 07.07.2016 Drucksache 17/357 (1 S.)
2. Beratung Plenarsitzung 17/8 13.07.2016 S. 301-305
* Annahme (einstimmig)
     
GVBl 2016 Nr 12 S. 309-312 (LG vom 22.07.2016)
 
Redner...


 
© Landtag Rheinland-Pfalz 2016 , alle Rechte vorbehalten drucken nach oben