Logo
Logo des Landtags Rheinland-Pfalz Bilder des Landtags Rheinland-Pfalz
 
 

Anzeige

 
 
 
Treffer insgesamt: 48
Anzeige durch Aufbereitung: 48
 
 

Vorgänge

17. Wahlperiode

Analphabetismus
 
Alphabetisierung – Ergebnisse der Level-One-Studie 2018
Ergebnisse der Studie "Level-One 2018 - Leben mit geringer Literalität", Maßnahmen zur Verbesserung der Lese- und Schreibfähigkeit; Berichterstattung der Landesregierung im Ausschuss für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur
Weitere Themen...

Antrag nach § 76 Abs. 2 GOLT BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 22.05.2019 Vorlage 17/4852 (Ausschuss für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur)
Ausschusssitzung Ausschuss für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur 17/30 (Beschlussprotokoll) 06.06.2019 (öffentlich)
  

Schreiben
 
Studie über die Entwicklung, Probleme und Interventionen zum Thema Handschreiben (STEP 2019)
Bewertung der Studie und Konsequenzen, Schreibschrift im Teilrahmenplan Deutsch für die Grundschulen; Berichterstattung der Landesregierung im Ausschuss für Bildung
Weitere Themen...

Antrag nach § 76 Abs. 2 GOLT AfD 09.04.2019 Vorlage 17/4662 (Ausschuss für Bildung)
dazu: Bericht Ministerium für Bildung 12.06.2019 Vorlage 17/4975
Ausschusssitzung Ausschuss für Bildung 17/27 (Teil 1) 23.05.2019
* Erledigt mit der Maßgabe schriftlicher Berichterstattung (öffentlich)
     

Rechtschreibung
 
Rechtschreibung - Konsequenzen aus dem Ergebnis des IQB-Bildungstrends
Gründe für das Ergebnis des IQB-Bildungstrends 2016 und Veränderungen, Einführung eines verbindlichen Grundwortschatzes, Diktatpflicht, Fremdsprachen an der Grundschule, Digitalisierung und Schreibschrift, Methode "Schreiben nach Gehör" bzw. "Lesen durch Schreiben", lehrerzentrierter Unterricht
Weitere Themen...

Große Anfrage AfD 07.03.2019 Drucksache 17/8517 (3 S.)
Antwort zu Drs 17/8517 Ministerium für Bildung 23.04.2019 Drucksache 17/9008 (8 S.)

Schreiben
 
Schreibschrift an rheinland-pfälzischen Grundschulen
Zahl der Grundschulen mit Unterricht in ausschließlich einer Schreibschrift, mit Unterricht in verschiedenen Schreibschriften, mit Plänen zur Einführung der Grundschrift als Schreibschrift sowie der Grundschulen mit Schreibunterricht in Druckschrift, Angaben differenziert nach Kreisen und kreisfreien Städten sowie landesweit
Weitere Themen...

Große Anfrage CDU 24.10.2018 Drucksache 17/7627 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/7627 Ministerium für Bildung 06.12.2018 Drucksache 17/7957 (6 S.)
Antrag CDU auf Besprechung im Landtag Unterrichtung Landtagspräsident 04.06.2019 Drucksache 17/9360 (1 S.)
Plenarsitzung 17/83 (Beschlussprotokoll) 13.06.2019
* Für erledigt erklärt
  
Redner...


Schreiben
 
Schreiben nach Gehör
Erkenntnisse einer Studie zur Überlegenheit der Fibel-Methode; Berichterstattung der Landesregierung im Ausschuss für Bildung
Weitere Themen...

Antrag nach § 76 Abs. 2 GOLT CDU 27.09.2018 Vorlage 17/3779 (Ausschuss für Bildung)
Ausschusssitzung Ausschuss für Bildung 17/23 17.01.2019 S. 10-13
* Für erledigt erklärt (öffentlich)
     

Rechtschreibung
 
Bonner Studie zur Rechtschreibung
Ergebnisse der Bonner Studie sowie Bewertung und Konsequenzen, Eignung des Teilrahmenplans Deutsch für die Grundschulen im Hinblick auf das Erlernen einer fehlerfreien Rechtschreibung; Berichterstattung der Landesregierung im Ausschuss für Bildung
Weitere Themen...

Antrag nach § 76 Abs. 2 GOLT AfD 20.09.2018 Vorlage 17/3750 (Ausschuss für Bildung)
Ausschusssitzung Ausschuss für Bildung 17/23 17.01.2019 S. 10-13
* Für erledigt erklärt (öffentlich)
     

Schreiben
 
Neue wissenschaftliche Erkenntnisse, die gegen Schreiben nach Gehör sprechen - Rheinland-Pfalz muss klare Konsequenzen ziehen
Ergebnisse der aktuellen IQB-Studie, Methodeneinsatz an rheinland-pfälzischen Schulen
Weitere Themen...

Aktuelle Debatte CDU 19.09.2018 Drucksache 17/7336 (1 S.)
Plenarsitzung 17/66 20.09.2018 S. 4216-4225
     
Redner...


Schrift
 
Status der Schreibschrift an rheinland-pfälzischen Grundschulen
Bedingungen für den Erwerb einer gut lesbaren und flüssigen Handschrift, Bedeutung der verbundenen sowie unverbundenen Schrift im Schreiblern- und Leseprozess, Material und Übungsmöglichkeit für die Entwicklung der Handschrift sowie für den Aufbau einer normgerechten Schreibweise, kulturelle Bedeutung der Handschrift und ihre Gewichtung im Bildungsprozess der Grundschule, Zeitpunkt des Erlernens einer verbundenen Schrift, Zeitrahmen zur Fassung eines Gesamtkonferenzbeschlusses bezüglich der Einführung einer anderen Ausgangsschrift, Eingehen der Lehrkräfte auf die individuellen pädagogischen Erfordernisse im Falle eines Schulwechsels
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Thomas Barth (CDU) 19.09.2018 Drucksache 17/7364 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/7364 Thomas Barth (CDU), Ministerium für Bildung 11.10.2018 Drucksache 17/7549 (2 S.)

Schreiben
 
Schreibschrift an den Grundschulen im Landkreis Mainz-Bingen
Grundschulen mit ausschließlich Grundschrift als Ausgangsschrift, Grundschulen mit weiterer Ausgangsschrift neben der Grundschrift, Grundschulen ohne Lehre von Grundschrift
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Thomas Barth (CDU) 13.09.2018 Drucksache 17/7299 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/7299 Thomas Barth (CDU), Ministerium für Bildung 08.10.2018 Drucksache 17/7500 (2 S.)

Schulleistungstest
 
Fachgespräch zur Aufarbeitung des IQB-Bildungstrends am 19. Februar 2018
Einführung von verbindlichen Diktaten sowie eines Grundwortschatzes, Ergebnisse des Fachgesprächs; Berichterstattung der Landesregierung im Ausschuss für Bildung
Weitere Themen...

Antrag nach § 76 Abs. 2 GOLT AfD 07.02.2018 Vorlage 17/2651 (Ausschuss für Bildung)
dazu: Sprechvermerk Ministerium für Bildung 10.04.2018 Vorlage 17/2977
Ausschusssitzung Ausschuss für Bildung 17/17 (Teil 2) 01.03.2018 S. 16-18
* Für erledigt erklärt (öffentlich)
     

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör in Zweibrücken und dem Landkreis Südwestpfalz
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen in Zweibrücken und im Kreis Südwestpfalz, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Dr. Christoph Gensch (CDU), Christof Reichert (CDU) 18.01.2018 Drucksache 17/5154 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/5154 Dr. Christoph Gensch (CDU), Christof Reichert (CDU), Ministerium für Bildung 07.02.2018 Drucksache 17/5322 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Landkreis Alzey-Worms
Ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an der Grundschule in Mertesdorf, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Adolf Kessel (CDU) 16.01.2018 Drucksache 17/5086 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/5086 Adolf Kessel (CDU), Ministerium für Bildung 07.02.2018 Drucksache 17/5320 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Kreis und der Stadt Kaiserslautern
Keine ausschließliche Anwendung des lautorientierten Schreibens als Methode des Schriftspracherwerbs, Aufschlüsselung der Grundschulen nach Anwendung bzw. Nichtanwendung der Methode, Methodenwahl ohne Elternbeteiligung nach fachdidaktischen Kriterien
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Simone Huth-Haage (CDU) 16.01.2018 Drucksache 17/5107 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/5107 Simone Huth-Haage (CDU), Ministerium für Bildung 07.02.2018 Drucksache 17/5321 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Kreis Trier-Saarburg und in der Stadt Trier
Ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an der Grundschule in Mertesdorf, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Bernhard Henter (CDU), Arnold Schmitt (CDU) 18.12.2017 Drucksache 17/4890 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4890 Bernhard Henter (CDU), Arnold Schmitt (CDU), Ministerium für Bildung 05.01.2018 Drucksache 17/5005 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör in Neustadt/Weinstraße und dem Landkreis Bad Dürkheim
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen in Neustadt/Weinstraße und im Landkreis Bad Dürkheim, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Dirk Herber (CDU) 14.12.2017 Drucksache 17/4854 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4854 Dirk Herber (CDU), Ministerium für Bildung 05.01.2018 Drucksache 17/5004 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Westerwaldkreis
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen im Westerwaldkreis, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Ralf Seekatz (CDU) 13.12.2017 Drucksache 17/4821 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4821 Ralf Seekatz (CDU), Ministerium für Bildung 05.01.2018 Drucksache 17/5003 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Landkreis Südliche Weinstraße
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen im Landkreis Südliche Weinstraße, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Christine Schneider (CDU) 12.12.2017 Drucksache 17/4819 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4819 Christine Schneider (CDU), Ministerium für Bildung 05.01.2018 Drucksache 17/5001 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör in der kreisfreien Stadt Landau
Ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen Landau-Arzheim und Landau Süd, Grundschulen mit Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, keine Verwendung der Unterrichtsmethode an der Grundschule Landau-Thomas-Nast, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Christine Schneider (CDU) 12.12.2017 Drucksache 17/4820 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4820 Christine Schneider (CDU), Ministerium für Bildung 05.01.2018 Drucksache 17/5002 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Kreis Cochem-Zell
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen im Kreis Cochem-Zell, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Anke Beilstein (CDU) 08.12.2017 Drucksache 17/4784 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4784 Anke Beilstein (CDU), Ministerium für Bildung 27.12.2017 Drucksache 17/4953 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Landkreis Bernkastel-Wittlich
Ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an der Grundschule Malborn, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Alexander Licht (CDU) 07.12.2017 Drucksache 17/4771 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4771 Alexander Licht (CDU), Ministerium für Bildung 27.12.2017 Drucksache 17/4951 (2 S.)

Schreiben
 
Schreibschrift an Grundschulen im Donnersbergkreis
Keine ausschließliche Verwendung der Grundschrift als Ausgangsschrift, Anzahl der Grundschulen, die neben der Grundschrift noch eine weitere Ausgangsschrift einsetzen, Zahl der Grundschulen, an denen die Grundschrift nicht verwendet wird
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Simone Huth-Haage (CDU) 02.11.2017 Drucksache 17/4512 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4512 Simone Huth-Haage (CDU), Ministerium für Bildung 27.11.2017 Drucksache 17/4681 (1 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Wahlkreis 38 (Schifferstadt; Speyer; Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen)
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen im Wahlkreis 38, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Reinhard Oelbermann (CDU) 26.10.2017 Drucksache 17/4479 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4479 Reinhard Oelbermann (CDU), Ministerium für Bildung 16.11.2017 Drucksache 17/4592 (2 S.)

Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen
 
Lehren aus dem IQB-Bildungstrend 2016: Klare Unterrichtsformen und regelmäßiges Üben statt weiter so
Verschlechterung der Leistungen von Viertklässlern in den Fächern Deutsch und Mathematik, unterdurchschnittliches Ergebnis von Rheinland-Pfalz im Bundesländervergleich, Forderung nach einem Konzept zur Verbesserung der Leistungen, Änderung der Schulordnung für öffentliche Grundschulen, zehn bis zwölf Diktate pro Jahr für Dritt- und Viertklässler, Einführung eines lesend und schreibend zu beherrschenden Grundwortschatzes, Abschaffung der Methode "Schreiben nach Gehör", lehrerstrukturierter Unterricht, Abschaffung des Fremdsprachenunterrichts in der Grundschule
Weitere Themen...

Antrag AfD 20.10.2017 Drucksache 17/4421 (2 S.)
Alternativantrag zu Drs 17/4421 CDU 25.10.2017 Drucksache 17/4455 (2 S.) (s. dort)
Plenarsitzung 17/43 26.10.2017 S. 2605-2609 (Ausschussüberweisung abgelehnt)
* Ablehnung
     
Redner...


Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Landkreis Mainz-Bingen
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen im Kreis Mainz-Bingen, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Thomas Barth (CDU) 19.10.2017 Drucksache 17/4423 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4423 Thomas Barth (CDU), Ministerium für Bildung 30.10.2017 Drucksache 17/4500 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Donnersbergkreis
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen im Donnersbergkreis, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Simone Huth-Haage (CDU) 29.09.2017 Drucksache 17/4281 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4281 Simone Huth-Haage (CDU), Ministerium für Bildung 25.10.2017 Drucksache 17/4460 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör in der Stadt Andernach und den Verbandsgemeinden Mendig und Pellenz
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen der Stadt Andernach und den Verbandsgemeinden Mendig und Pellenz, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Hedi Thelen (CDU) 22.09.2017 Drucksache 17/4234 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4234 Hedi Thelen (CDU), Ministerium für Bildung 16.10.2017 Drucksache 17/4387 (2 S.)

Schreiben
 
Bedeutung der Orthografie in der Grundschule
Studie von Prof. Wolfgang Steinig zur Bedeutung der Orthografie in den ersten beiden Schuljahren (2015); Schlüsse aus Studie, Stellenwert der Rechtschreibung in der Grundschule, Änderung an Rahmenplan Deutsch für Grundschulen
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Anke Beilstein (CDU), Simone Huth-Haage (CDU) 21.09.2017 Drucksache 17/4219 (1 S.)
* Tritt an die Stelle der Mündlichen Anfrage Drs 17/4170 (Nr. 14)
Antwort zu Drs 17/4219 Anke Beilstein (CDU), Simone Huth-Haage (CDU), Ministerium für Bildung 17.10.2017 Drucksache 17/4395 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Landkreis Vulkaneifel
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen im Kreis Vulkaneifel, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Gordon Schnieder (CDU) 13.09.2017 Drucksache 17/4109 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4109 Gordon Schnieder (CDU), Ministerium für Bildung 06.10.2017 Drucksache 17/4316 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör in Bobenheim-Roxheim und der VG Lambsheim-Heßheim
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen in Bobenheim-Roxheim und der Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Christian Baldauf (CDU) 12.09.2017 Drucksache 17/4111 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4111 Christian Baldauf (CDU), Ministerium für Bildung 06.10.2017 Drucksache 17/4318 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör in der Stadt Frankenthal
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen in der Stadt Frankenthal, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Christian Baldauf (CDU) 12.09.2017 Drucksache 17/4112 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4112 Christian Baldauf (CDU), Ministerium für Bildung 06.10.2017 Drucksache 17/4319 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör in der Stadt Ludwigshafen
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen in der Stadt Ludwigshafen, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Marion Schneid (CDU) 11.09.2017 Drucksache 17/4095 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4095 Marion Schneid (CDU), Ministerium für Bildung 05.10.2017 Drucksache 17/4302 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör in der Stadt Worms
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen in der Stadt Worms, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Adolf Kessel (CDU) 11.09.2017 Drucksache 17/4094 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4094 Adolf Kessel (CDU), Ministerium für Bildung 05.10.2017 Drucksache 17/4301 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Kreis Altenkirchen
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen im Kreis Altenkirchen, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Dr. Peter Enders (CDU), Michael Wäschenbach (CDU) 07.09.2017 Drucksache 17/4074 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4074 Dr. Peter Enders (CDU), Michael Wäschenbach (CDU), Ministerium für Bildung 29.09.2017 Drucksache 17/4287 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Rhein-Lahn-Kreis
Ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an der Grundschule Birlenbach, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Matthias Lammert (CDU) 06.09.2017 Drucksache 17/4050 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4050 Matthias Lammert (CDU), Ministerium für Bildung 29.09.2017 Drucksache 17/4275 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Kreis Germersheim
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben, Grundschulen mit und ohne Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Martin Brandl (CDU) 06.09.2017 Drucksache 17/4070 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4070 Martin Brandl (CDU), Ministerium für Bildung 29.09.2017 Drucksache 17/4286 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Kreis Ahrweiler
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen im Kreis Ahrweiler, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Guido Ernst (CDU), Horst Gies (CDU) 05.09.2017 Drucksache 17/4030 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4030 Guido Ernst (CDU), Horst Gies (CDU), Ministerium für Bildung 26.09.2017 Drucksache 17/4253 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Kreis Birkenfeld
Keine ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen im Kreis Birkenfeld, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Julia Klöckner (CDU) 05.09.2017 Drucksache 17/4047 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4047 Julia Klöckner (CDU), Ministerium für Bildung 29.09.2017 Drucksache 17/4273 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Kreis Bad Kreuznach
Ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an den Grundschulen Hargesheim und Rüdesheim sowie an der Grund- und Realschule plus Wallhausen/Waldböckelheim, Grundschulen mit und ohne Verwendung der Unterrichtsmethode Schreiben nach Gehör, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Julia Klöckner (CDU) 05.09.2017 Drucksache 17/4048 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4048 Julia Klöckner (CDU), Ministerium für Bildung 29.09.2017 Drucksache 17/4274 (2 S.)

Schreiben
 
Schreiben nach Gehör im Kreis und in der Stadt Neuwied
Ausschließliche Verwendung der Methode lautorientiertes Schreiben an der Grundschule Unkel, Grundschulen mit und ohne Schreiben nach Gehör als Unterrichtsmethode, Einbindung der Eltern in Wahl der Unterrichtsmethode
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Ellen Demuth (CDU) 05.09.2017 Drucksache 17/4049 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/4049 Ellen Demuth (CDU), Ministerium für Bildung 29.09.2017 Drucksache 17/4276 (2 S.)

Schreiben
 
Äußerung der Bildungsministerin zu Schreiben nach Gehör zum Schuljahresanfang
Vgl. Drucksache 16/5449, Teilrahmenplan Deutsch beschreibt Voraussetzungen für Schriftspracherwerb, keine statistische Erfassung von Lernschwierigkeiten, Erstlese- und Schreibunterricht orientiert sich an verschiedenen Lehrmethoden
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Anke Beilstein (CDU), Marion Schneid (CDU) 25.08.2017 Drucksache 17/3930 (1 S.)
* Tritt an die Stelle der Mündlichen Anfrage Drs 17/3879 (Nr. 18)
Antwort zu Drs 17/3930 Anke Beilstein (CDU), Marion Schneid (CDU), Ministerium für Bildung 15.09.2017 Drucksache 17/4162 (2 S.)

Rechtschreibung
 
Rechtschreibkompetenz der Schüler in Rheinland-Pfalz
Medienberichte über sinkende Rechtschreibekompetenz, Bewertung der Rechtschreibfähigkeit, Handlungsbedarf und Konzepte, Beschwerden weiterführender Schulen über die in der Grundschule vermittelte Orthografie, Gründe für schlechte Rechtschreibung; Berichterstattung der Landesregierung im Ausschuss für Bildung
Weitere Themen...

Antrag nach § 76 Abs. 2 GOLT AfD 23.02.2017 Vorlage 17/1057 (Ausschuss für Bildung)
dazu: Ministerium für Bildung 31.03.2017 Vorlage 17/1271 (Anzahl der schriftlichen Leistungsnachweise im Fach Deutsch an Grundschulen)
Ausschusssitzung Ausschuss für Bildung 17/7 (Teil 1) 16.03.2017 S. 4-8
* Für erledigt erklärt (öffentlich)
     

Schreiben
 
Bildungsqualität sichern - Für einen verlässlichen Schrifterwerb - Gegen "Schreiben nach Gehör"
Verankerung des regelbasierten Schrifterwerbs im überarbeiteten Rahmenlehrplan Deutsch, Zahl der Schüler an weiterführenden Schulen mit Lese-Rechtschreibschwäche, Ursachen für diese Schwäche
Weitere Themen...

Alternativantrag zu Drs 17/2084 CDU 25.01.2017 Drucksache 17/2116 (2 S.)
Plenarsitzung 17/21 26.01.2017 S. 1149-1156
* Ablehnung
     
Redner...


Schreiben
 
Grundschulen stärken - Rückkehr zum regeltreuen Schreiben
Keine Praktizierung von Methoden wie der Anlauttabelle o. ä., Verankerung des Erlernens der richtigen Rechtschreibung und des regeltreuen Schreibens von Anfang an bei der Neufassung des Teilrahmenplans für Grundschulen
Weitere Themen...

Antrag AfD 20.01.2017 Drucksache 17/2084 (2 S.)
Alternativantrag CDU 25.01.2017 Drucksache 17/2116 (2 S.) (s. dort)
Plenarsitzung 17/21 26.01.2017 S. 1149-1156 (Ausschussüberweisung abgelehnt)
* Ablehnung
     
Redner...


Schreiben
 
Schreiben nach Gehör
Angewandte Methoden des Schriftspracherwerbs, u. a. Anlauttabelle und Prinzip der Rechtschriftlichkeit, Daten zur Anwendung der Methode "Schreiben nach Gehör" vgl. Drs 16/5449
Weitere Themen...

Kleine Anfrage Joachim Paul (AfD) 24.11.2016 Drucksache 17/1681 (1 S.)
Antwort zu Drs 17/1681 Joachim Paul (AfD), Ministerium für Bildung 16.12.2016 Drucksache 17/1877 (1 S.)

Bildungspolitik
 
Für unsere Heimat Rheinland-Pfalz - Heimat. Sicherheit. Zukunft - Ideologische Irrwege in der Bildungspolitik beenden
Konzentration auf die Unterrichtsgebiete Schreiben, Lesen, Rechnen sowie Heimatkunde an den Grundschulen, keine Frühdigitalisierung, Handyverbot an Grundschulen, Verbot von Tablets und Smartphones in Kitas, verbindliches Erlernen einer Schreibschrift, Überarbeitung des Teilrahmenplans Deutsch sowie Abschaffung des Fremdsprachenunterrichts für die Grundschulen, Einführung eigener Deutschklassen für bestimmte Schüler, Einrichtung eines Sonderbudgets für Referendare an berufsbildenden Schulen, Auflösung der Gender-Lehrstühle an Universitäten
Weitere Themen...

Entschließungsantrag zu Drs 17/7300 AfD 06.12.2018 Drucksache 17/7945 (2 S.)
Plenarsitzung 17/69 11.12.2018 S. 4375-4440
     
Plenarsitzung 17/70 12.12.2018 S. 4444-4528
     
Plenarsitzung 17/71 13.12.2018 S. 4533-4591
* Ablehnung S. 4588
     
Redner...


Schulleistungstest
 
Bildungstrend 2016 – Konsequenzen aus dem schlechten Abschneiden der rheinland-pfälzischen Grundschulen ziehen
Detaillierte Analyse der Ergebnisse, Sicherstellung einer vollständigen Unterrichtsversorgung an Grundschulen, Inklusion ohne Beeinträchtigung des allgemeinen Bildungsniveaus, regelbasierter Schrifterwerb statt lautorientertes Schreiben, Festschreiben des Erlernens einer Schreibschrift im Rahmenplan Deutsch
Weitere Themen...

Alternativantrag zu Drs 17/4421 CDU 25.10.2017 Drucksache 17/4455 (2 S.)
Plenarsitzung 17/43 26.10.2017 S. 2605-2609
* Ablehnung
     
Redner...


Schreiben
 
Bedeutung der Orthografie in der Grundschule
Weitere Themen...

Mündliche Anfrage Anke Beilstein (CDU), Simone Huth-Haage (CDU) in: Sammeldrucksache Landtag Rheinland-Pfalz 19.09.2017 Drucksache 17/4170 (7 S.) (Nr. 14)
* Behandlung als Kleine Anfrage s. Drs 17/4219

Schreiben
 
Äußerung der Bildungsministerin zu Schreiben nach Gehör zum Schuljahresanfang
Weitere Themen...

Mündliche Anfrage Anke Beilstein (CDU), Marion Schneid (CDU) in: Sammeldrucksache Landtag Rheinland-Pfalz 23.08.2017 Drucksache 17/3879 (7 S.) (Nr. 18)
* Behandlung als Kleine Anfrage s. Drs 17/3930

 
© Landtag Rheinland-Pfalz 2016 , alle Rechte vorbehalten drucken nach oben